SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Medizinisches Phänomen? Frau soll seit 17 Monaten schwanger sein

Medizinisches Phänomen: Frau soll seit 17 Monaten schwanger sein
Diese Frau soll seit 17 Monaten schwanger sein © CEN

Die Chinesin wurde angeblich Anfang 2015 schwanger

Normalerweise sind Frauen rund neun Monate schwanger. Ein paar Wochen mehr oder weniger sind nicht ungewöhnlich. In China behauptet eine Frau jedoch, dass sie seit 17 Monaten schwanger sei.

Wang Shi wurde laut eigenen Angaben im Februar 2015 schwanger. Der Geburtstermin für ihr Baby lag demnach im November. Doch die Mediziner hätten der werdenden Mutter mitgeteilt, dass sie noch nicht so weit sei, da eine Fehlstellung der Plazenta dem Baby den Weg durch den Geburtskanal versperre. Gesundheitliche Beschwerden seitens der Mutter gäbe es keine. Das Ungeborene habe inzwischen ein Gewicht von 3,8 Kilogramm. Nach eigenen Angaben will die Chinesin ihr Kind nun noch vor dem 18. Schwangerschaftsmonat zur Welt bringen, zur Not auch mittels eines Kaiserschnitts.

Schwanger seit 17 Monaten - Chinesin würde damit Rekord aufstellen

Nach einem Bericht der chinesischen 'QQ' erklärte ein behandelnder Arzt: "Nach meinem Check-up ist das Baby etwa 38 Wochen alt." Wie viel Wahrheit in dieser ganzen Geschichte steckt, ist unklar. Laut einem Bericht des britischen 'Mirror' dauerte die bislang längste Schwangerschaft etwas über zwölf Monate. Wäre diese Geschichte wahr, würde die Frau den Weltrekord der längsten menschlichen Schwangerschaft brechen.

Anzeige