LESEN LESEN

Matthew Delaney: Golem

Ist Roosvelt etwa selbst ein Klon?
Ist Roosevelt etwa selbst ein Klon?

Kurzinhalt: Golem

Roosevelt Saxton lebt in einer sterbenden Welt. Naturkatastrophen verwüsten ganze Kontinente, und Pandemien töten Tausende Menschen. Nur die Reichen können sich die nötigen Medikamente leisten und überleben. Roosevelts Vater, ein genialer Gentechniker, hat Klone erschaffen und damit ein Firmenimperium gegründet. Die Klone sind die neue Arbeiterklasse. Sie haben keine Rechte. Jeder darf sie töten.

Als Roosevelts Vater ermordet wird, entdeckt Roosevelt im Nachlass einen Schlüssel zu einem Schließfach und eine Notiz: „Dies ist nicht die Welt, die ich erschaffen wollte. Ändere sie. Nun hast du die Macht.“ Bevor er mehr herausfinden kann, wird er festgenommen - er soll seinen Vater getötet haben. Ihm bleibt nur eine Chance: Er muss das Schließfach finden, in dem sich etwas verbirgt, mit dem er sich selbst und die Menschheit retten kann. Doch bei seiner Suche stößt Roosevelt auf ein Geheimnis, das sein ganzes Leben in Frage stellt: Er soll ein Klon sein.

Matthew Delaney: Golem

Hardcover, 557 Seiten

ISBN: 978-3-7857-6037-6

Preis: EUR 16,99

Verlag: Lübbe

Anzeige