TIERE TIERE

Marnie: Süße Hündin erobert die Herzen im Sturm

Die Hündin mit der hängenden Zunge

Kennen Sie schon den Hund Marnie? Nicht? Sollten Sie aber! Denn Marnie, das süße Tier mit der heraushängenden Zunge, erobert derzeit nicht nur die sozialen Netzwerke, sondern auch unsere Herzen im Sturm. Dabei hat die Hündin eine ganz traurige Geschichte hinter sich.

Im Alter von zehn Jahren wurde Marnie 2012 von einer US-Hilfsorganisation im Bundesstaat Connecticut gefunden. Sie stank, ihr Fell war verfilzt und ihr mussten sehr viele verfaulte Zähne gezogen werden. Nach einer richtig anstrengenden Gesundheits- und Beauty-Kur wurde aus Marnie der vielleicht süßeste Vierbeiner aller Zeiten. Ihr Markenzeichen: die hängende Zunge und die schiefe Körperhaltung. Marnie kann nämlich nicht gerade laufen, ihr Körper neigt sich stets nach links. Schuld daran ist das 'Vestibular Syndrom', eine Gleichgewichtsstörung im Innenohr, die Marnie zu einer schiefen Körperhaltung zwingt.

Marnie hatte jedoch Glück - sie fand Besitzer, die sie jetzt zum berühmtesten Hund am Instagram, Facebook & Co. machten. Sie wurde sogar zum 'Instagram Star des Jahres 2014' gewählt. Kein Wunder, denn schließlich kann man sich an Marnie ja auch nicht sattsehen! Unsere Reporterin Anne Rußbüldt hat Marnie und sein Frauchen in New York besucht.

Anzeige