Mark trägt einen Bart aus fremden Schamhaaren

Werwolf-Look aus Schamhaaren

Dass Engländer beim Feiern gerne übertreiben, ist wohl bekannt. Aber was diesen junge Herren veranstaltet haben, ist schon ziemlich eklig! Bei einem Junggesellenabschied musste sich Mark aus Surrey die Schamhaare seiner Freunde ins Gesicht kleben.

Bis zu 40 seiner Freunde haben für den Werwolf-Look bereitwillig Schamhaare gespendet. Der zukünftige Bräutigam wurde dann auf einen Rollstuhl geschnallt – mit Clown-Schuhen und einem Inkontinenz-Slip. So fuhr die Gruppe mit der Bahn nach Bognor Regis, einem Badeort in England, wie der 'Mirror' berichtet. Zusätzlich haben seine Freunde ihm Penisse und Beschimpfungen auf Oberkörper und Stirn gemalt. Das war für Mark bestimmt ein unvergesslicher Tag.

Mark trägt die Schamhaare von 40 Freunden im Gesicht.
Fast 40 Freunde spendeten bereitwillig ihre Schamhaare. © Elite Daily
Anzeige