Mariah Carey: Schlank vs. mollig - was steht ihr besser?

Frage 1 von 1:

Mariah Carey hat bereits rund 16 Kilo abgenommen

Ein runder Po, breite Hüften und ein pralles Dekolleté - das waren bislang Mariah Careys Markenzeichen. Die Sängerin schien sich dem Magerwahn ihrer Kolleginnen nicht beugen zu wollen. Oft hatte sie auch ein paar Kilo zu viel auf den Hüften und sah in den zu engen Kleidern mehrfach wie eine Presswurst aus. Doch diese Zeiten sind vorbei! Nach der Geburt ihrer Zwillinge Monroe und Maroccan Scot nahm sie dank einer amerikanischen Diät rund 16 Kilo ab. Um anderen Frauen Mut zu machen, präsentierte sie sich in einem bauchfreien Top und einem hoch geschlitzen Rock. Von den einstigen Rundungen ist nichts mehr zu sehen. Doch wie gefällt Ihnen Mariah Carey besser? Als kurviges Vollweib oder mit erschlankter Figur? Stimmen Sie jetzt ab!

ODER
© splashnews.com, splashnews.com
Anzeige