FITNESS FITNESS

Maria Kang gesteht Fettpölsterchen: Von der Fitness-Mom zur Fitless-Mom

Ehemalige Fitness-Mom Maria Kang gesteht Bäuchlein
Ehemalige Fitness-Mom Maria Kang gesteht Bäuchlein "Ich hatte Depressionen" 00:02:31
00:00 | 00:02:31

Sixpack-Mom steht nun zu ihrem Bäuchlein

Es war ein Foto, das einen regelrechten Shitstorm auslöste: Maria Kang ist dreifache Mutter - präsentiert sich nur acht Monate nach der Geburt ihres jüngsten Sohnes mit Topfigur und fragt: "Welche Entschuldigung haben Sie, dass Sie nicht so aussehen wie ich nach drei Kindern"? Für ihre grenzenlose Disziplin erntete sie damals viel Kritik. Doch nun gesteht Maria: "Ich hatte Depressionen." Auf Fitness legt sie inzwischen nicht mehr so viel Wert wie früher.

Sixpack-Mom postet Foto mit drei Kindern und trainiertem Körper.
Mit diesem Foto brachte sie das Internet gegen sich auf.

Millionen Frauen fühlten sich beleidigt und gingen im Internet auf die Barrikaden. Doch nun nimmt die Dreifach-Mama andere Mütter in Schutz. Ihren Fitnesswahn scheint die junge Frau überwunden zu haben. Inzwischen steht sie sogar zu ihrem kleinen Fettplösterchen - auch wenn diese immer noch sehr gering ausfallen. Maria gesteht, Depressionen gehabt zu haben. Wie Mütter hier in Deutschland auf ihr Geständnis reagieren und was sie von ihrem früheren Fitnesswahn halten, sehen Sie im Video.

Anzeige