Malala Yousafzai: 'Time' kürt Malala zum wichtigsten Mädchen der Welt

Malala Yousafzai: ‚Time‘ kürt Malala zum wichtigsten Mädchen der Welt
Das 'Time'-Magazin kürte die 15-jährige Malala Yousafzai zum wichtigsten Mädchen der Welt. © Asim Hafeez/Time

Ist Malala Ihre Frau des Jahres 2012?

Sie ist das Symbol der Hoffnung in Pakistan: Malala Yousafzai, gerade mal 15 Jahre alt. Das brutale Attentat, das die Taliban Anfang Oktober 2012 auf sie verübte, machte sie weltberühmt. Jetzt kürte das 'Time'-Magazin Malala zum wichtigsten Mädchen des Jahres 2012.

Anzeige

Seit Jahren kämpft Malala für die Rechte junger Mädchen, besonders für das Recht auf Bildung. In Ihrem Online-Blog schreibt sie über das Leben mit der Taliban, einem Leben voller Gewalt und Unterdrückung. Als eine von wenigen traut sie sich, ihre Forderungen auch öffentlich zu vertreten. Wie gefährlich das ist, musste die 15-Jährige am 9. Oktober 2012 am eigenen Leib erfahren: Im Schulbus jagten ihr die Taliban Kugeln durch Kopf und Hals. Malala überlebte schwer verletzt und wurde zur Behandlung ins Queen-Elizabeth-Krankenhaus in Birmingham gebracht, das auf verwundete Soldaten spezialisiert ist.

Mit dem furchtbaren Attentat wollten die Taliban Malala ruhig stellen, doch das Gegenteil ist eingetreten: Malalas mutige Botschaft ist auf der ganzen Welt präsent, sie wird zum Symbol für den Kampf für Frauenrechte, Tausende fordern auf der Webseite 'change.org' den Friedensnobelpreis für die mutige Pakistanerin. Obwohl sie erst 15 Jahre alt ist, gehört Malala für uns zweifelsohne zu den wichtigsten Frauen des Jahres 2012. Welche Frau hat Sie in diesem Jahr besonders beeindruckt oder berührt? Stimmen Sie ab über Ihre Frau des Jahres 2012.