Magersucht: So gerät man in den Teufelskreis der Anorexie

Magersucht
Foto: picture-alliance / beyond/Vladim
Bild 1 von 10: Magersucht ist eine Essstörung, deren Anzeichen vor allem Hungern, Gewichtsabnahme und extreme Gewichtskontrolle sind. "Anorexia nervosa" bedeutet "Appetitverlust", das Wort "nervosa" weist auf den psychischen Hintergrund der Störung hin. Meist sind Mädchen oder junge Frauen im Alter von 12 bis 30 Jahren betroffen.

Die Auslöser für eine Essstörung können vielfältig sein: Manchmal sind es prominente Vorbilder oder die Models in den Medien. Für viele vor allem junge Mädchen ist es aber auch die Angst vor dem Erwachsenwerden und Frau-Sein, Konflikte mit der Familie oder die Angst vor Übergewicht.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gibt an, dass jeder fünfte Jugendliche gefährdet ist, an Magersucht oder Bulimie zu erkranken. Damit gehören diese Essstörungen zu den häufigsten chronischen Krankheiten im Kindes- und Jugendalter. Konkretere Zahlen zur Häufigkeit von Anorexie gibt es jedoch bisher nicht, denn häufig suchen die Betroffenen aus Scham keine Beratung oder Therapie auf. Auch die Angehörigen und Freunde der Betroffenen wissen häufig nicht, wie sie mit dem Thema umgehen sollen oder wie sie ihnen helfen können.

Hier finden Sie mehr Informationen über die möglichen Ursachen und Auslöser für Anorexie, sowie ihre Anzeichen und Folgen: Wie gerate ich in den Teufelskreis einer Magersucht? Woran erkenne ich sie? Und wie kann ich dagegen vorgehen?
ANZEIGE
ABNEHMEN
Kavitation
Fett weg dank Ultraschallwellen?
Fett weg dank Ultraschallwellen?
Funktioniert die neue Methode?

Eine Abnehm-Methode ohne Haken? Keine Diät, kein Sport, kein unerschwinglicher Preis und das Ergebnis hält auch noch für immer! Wie soll das gehen?

Sport bei Übergewicht
Spaß am Sport trotz Übergewicht
Spaß am Sport trotz Übergewicht
Darauf sollte man achten!

Sport ist für Übergewichtige oft eine Tortur. Besonders in normalen Fitness-Studios fühlen sich Frauen häufig unwohl. Doch Sport unter Gleichgesinnten macht gleich viel mehr Spaß.

GESUNDHEIT
So wirkt Zucker im Körper
SO wirkt Zucker in unserem Körper
SO wirkt Zucker in unserem Körper
Nach dem süßen Snack

Ob in Kuchen, Schokolade, Softdrinks oder Ketchup: Es gibt kaum ein Lebensmittel, in dem kein Zucker steckt. Doch wie wirkt Zucker im Körper?

Essen bei Menstruationsbeschwerden
Essen Sie Regelschmerzen einfach weg!
Essen Sie Regelschmerzen einfach weg!
Bananen und Erbsen gegen PMS

Es gibt Lebensmittel, die die Menstruationsbeschwerden lindern: Vollkornprodukte, Leinöl, Hülsenfrüchte und Wasser beugen PMS und Regelschmerzen vor.

FITNESS
Hier geht es zum Fitness-Knigge
Knigge für Fitness-Studio
Knigge für Fitness-Studio
So verhält man sich korrekt

Der Knigge fürs Fitnessstudio: Mit diesen Benimm-Regeln trainieren Sie, ohne andere zu stören.

Bauchmuskeltraining
So straffen Sie Ihre Körpermitte!
So straffen Sie Ihre Körpermitte!
Top Bauchmuskeltraining

Etwas Disziplin und die richtigen Trainings-Tricks: Wir zeigen Ihnen das Grundrezept für ein effektives und erfolgreiches Bauchmuskeltraining.