Magersucht: Sind Sie gefährdet?

Sehr dünne Frau misst den Umfang ihrer Taille.
Leiden Sie bereits unter dem Schlankheitswahn? © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Lehtikuva Tuomas Marttila

Magersucht kann sich schleichend entwickeln

Magersucht wird in Fachkreisen auch als Anorexia nervosa bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine schwere psychische Erkrankung, bei der Betroffene durch strenge Diäten und exzessive Sportprogramme schnell extrem viel Gewicht verlieren. Finden Sie in unserem Test heraus, ob Sie gefährdet sind, diese Essstörung zu entwickeln.

Ich esse Süßigkeiten, ohne nervös zu werden

Experten raten: Milch nie in der Kühlschranktür lagern
Experten raten: Milch nie in der Kühlschranktür lagern Sonst wird sie schnell sauer 00:00:27
00:00 | 00:00:27

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus dem Bereich Wohlfühlen und Gesundheit interessieren, dann klicken Sie sich einfach mal durch unsere Video-Playlist.

Anzeige