TIERE TIERE

Luxusnahrung für Hunde: Wenn Vierbeiner zu Gourmets werden

Truthahn mit Preisselbeeren oder hauchdünne Hühnerbruststreifen vom Holzkohlegrill - klingt wohl für viele nach einem leckeren Weihnachtsessen. Doch in diesem Fall sind die Köstlichkeiten gar nicht für uns Menschen, sondern für unsere Begleiter auf vier Beinen gedacht. Kein Scherz: In London gibt es Feinkostläden extra für Hunde. Und die exklusiven Luxus-Leckerlis gehen ganz schön ins Geld. 

Umsatz von Bio-Futter und Luxus-Leckerlis ist um 30 Prozent gewachsen

Viele Vierbeiner aus England haben es aktuell richtig gut: Ob hausgemachte Erdnussbutter-Knochen, Popcorn mit Rindgeschmack oder Frischfleisch vom Biobauern mit Erbsenpüree garniert - Britischen Hundebesitzern scheint das Beste für ihre Liebsten gerade gut genug. 

Und auch für den Durst der Vierbeiner ist in England gesorgt: Neben den exklusiven Speisen, verkaufen die Feinkostläden auch Bier und Frucht-Smoothies für die tierischen Feinschmecker. Ganz zeitgemäß sind die Speisen oftmals auch glutenfrei und aus kontrolliertem biologischem Anbau - eben etwas ganz besonderes für den besten Freund des Menschen. 

"Es ist eine Vermenschlichung der Tiere. Sie sind ein Kinderersatz, denn viele Leute haben Hunde, bevor sie eine Familie gründen", erklärt Adam Taylor, Inhaber eines solchen Hundefeinkostladen. Und der Erfolg gibt ihm Recht: Die Briten geben im Jahr rund drei Milliarden Euro für Hundenahrung aus und der Umsatz für Bio-Futter und Luxus-Leckerli ist in England allein im vergangenen Jahr um mehr als 30 Prozent gewachsen. 

Ob dieser tierische Trend auch nach Deutschland rüberschwappt, bleibt abzuwarten. 

Youtuberin Tasha Maile stillt Baby während sie Sex hat
Youtuberin Tasha Maile stillt Baby während sie Sex hat Sie erntete scharfe Kritik von ihren Followern 00:01:07
00:00 | 00:01:07

Noch mehr Themen aus den Bereichen Famile und Haustiere finden Sie hier.

Anzeige