Presenter


Lieblingsrezept: Gefüllte Forelle

17.01.13 15:37
Lieblingsgericht Forelle
Mehr zu diesem Thema
Schicken Sie uns hier Ihr Rezept!
Schicken Sie uns hier Ihr Rezept! Sie haben auch ein absolutes Lieblingsgericht?

Zutaten für ‚Gefüllte Forelle‘ für 4 Personen:

4 Forellen (Richtig frisch ist der Fisch, wenn die Augen klar sind und die Haut noch schön feucht und fest)
4 Knoblauchzehen
5 rote Zwiebeln
3 Rollen Kräuterbutter
Bratfischgewürz
und zum Einwickeln Alufolie.

Für den Salat:

1 Kopf Eisbergsalat
Gelbe, rote und grüne Paprika
Tomaten
Essig, Öl
Salz, Pfeffer, Speisewürze
Baguette

Und so wird's gemacht:

Als erstes Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden und in eine Schüssel geben. Am besten mit Handschuhen die Kräuterbutter in kleine Stücke teilen. Mit Zwiebeln, Knoblauch und Bratfischgewürz vermengen.

Für jede Forelle ein Stück Alufolie zum Einwickeln vorbereiten. Dann die Forelle in ihrem Inneren und von beiden Seiten mit dem Bratfischgewürz bestreuen und so viel Butterfüllung in den Fisch geben, dass er sich gerade noch schließen lässt.

Jetzt die Alufolie so um die gefüllte Forelle wickeln, dass beim Garen die Flüssigkeit in der Folie und der Fisch schön saftig bleibt.

Jetzt nur noch 20 Minuten bei 180° Umluft garen lassen. Fertig!

In der Zwischenzeit bereiten Sie die Salatbeilage zu.

Den Eisbergsalat am besten in kleine Stücke zupfen, nicht schneiden. Paprika, Tomaten und Zwiebeln nach dem Schnibbeln in eine Salatschüssel geben, Öl und Essig darüber geben, mit Speisewürze abschmecken und zum Schluss mit Pfeffer und Salz würzen.

Jetzt können Sie die Forellen aus dem Backofen holen und auspacken. Machen Sie aber zuerst an einem Fisch die Probe: Wenn sich die Schwanzflosse leicht lösen lassen, ist die Forelle fertig gegart!

ANZEIGE
Das richtige Besteck
Welches Besteck zu welchem Gericht?
Welches Besteck zu welchem Gericht?
Kennen Sie den Gourmet-Löffel?

So seltsam sie auch aussehen mögen: Käsemesser, Fischgabel und Tranchierset erfüllen ihren Zweck!

Grillsaucen-Rezepte
Top-Rezepte für leckere Grillsaucen
Top-Rezepte für leckere Grillsaucen
Ganz einfach selber machen

Beim Grillen darf die Sauce nicht fehlen. Selbst gemacht, schmeckt sie am besten. Vorausgesetzt, man hat das passende Grillsaucen-Rezept!

Kochen
Das richtige Besteck
Welches Besteck zu welchem Gericht?
Welches Besteck zu welchem Gericht?
Kennen Sie den Gourmet-Löffel?

So seltsam sie auch aussehen mögen: Käsemesser, Fischgabel und Tranchierset erfüllen ihren Zweck!

'Fingerfood auf Französisch'
Voilà: Französisches Fingerfood!
Voilà: Französisches Fingerfood!
Zwiebelsuppe, Quichettes & Co.

In ihrem Buch ‚Le petit Paris – Fingerfood auf Französisch‘ stellt Nathalie Benezet 44 traditionelle französische Rezepte in einer Miniaturausgabe vor.

BACKEN
Glänzende Tortenglasur
Diese Torten sind echte Hingucker!
Diese Torten sind echte Hingucker!
Auf Hochglanz poliert

Eine Kuchenglasur verleiht vielen Kuchen und Torten erst den letzten Schliff. Doch wie bekommt man den Hochglanz-Effekt bei Torten hin? Ein Gel ist das Zaubermittel!

Kreative Tortenwerkstatt
Tolle Rezepte für kleine Kunstwerke
Tolle Rezepte für kleine Kunstwerke
Diese Torten sind ein Traum!

Tortenglück für festliche Tage verspricht das Buch 'Meine kreative Tortenwerkstatt' - von fruchtig-frisch bis zu cremig-schokoladig ist alles dabei.

Rezeptsuche
mehrere Zutaten mit Komma trennen
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.