LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Liebeskugeln: Training für den Orgasmus

Das Workout für mehr Lust: So geht's
Das Workout für mehr Lust: So geht's Liebeskugeln 00:01:10
00:00 | 00:01:10

Der Geheimtipp unter Frauen

Ein starker Beckenboden ist ein wahrer Orgasmusgarant. Leider ist nicht jede Frau unten herum so gut trainiert. Das lässt sich aber ändern. Der Beckenboden lässt sich ganz leicht und mit Lust trainieren.

Das Trainingsgerät: Liebeskugeln

Die kleinen Kugeln, die eine Frau in ihre Scheide einführt, stärken die Muskeln des Beckenbodens und erhöhen dadurch die sexuelle Erlebnisfähigkeit. Was viele nicht wissen: Es gibt eine Art medizinischer Liebeskugeln. Sie können noch mehr als die kleinen Sexspielzeuge. Denn mit den Vaginalkugeln wird auch der Beckenboden gezielt trainiert – so hat man nicht nur schneller einen Orgasmus, auch Inkontinenz im Alter wird dadurch deutlich vorgebeugt. Denn die Blasenschwäche entsteht durch eine schwache Beckenbodenmuskulatur. Wer darunter leidet, kann bei körperlicher Belastungen – dann wird nämlich der Druck im Bauchraum erhöht - verliert die Frau unfreiwillig Urin. Das kann beim Niesen passieren oder auch beim Lachen und Sport treiben.

Eine Schwächung des Beckenbodens ist aber kein Problem von Älteren. Schwangerschaft und Geburt können den Beckenboden sehr geschwächt haben. Denn die Muskulatur wurde überdehnt. Gynäkologen raten daher den jungen Müttern ihren Beckenboden wieder zu trainieren und dadurch zu stärken. Die Vaginalkugeln sind dafür super geeignet.

Liebeskugeln sind nicht zu spüren

Liebeskugeln, auch Vaginalkonen genannt, sind kleine Gewichte, die die Frau in die Scheide einführt. Ähnlich wie beim Tampon, ist ein Faden angebracht, um die Kugeln wieder entfernen zu könnnen. Der Vaginalkonus wird in die Scheide eingeführt. Die Frau merkt sofort, wenn alles richtig sitzt, nämlich dann, wenn Sie die Kugeln gar nicht spürt. Die Vaginalkonen gibt es in verschiedenen Größen und Gewichten – so kann das Training gesteigert werden. Die Übungen sollten mit dem Konus begonnen werden, den die Frau ohne Anstrengung halten kann, während sie steht oder läuft. Die kleinen Trainer wirken übrigens nur beim Stehen und Laufen und nicht beim Sitzen oder Liegen.

Die Trainingszeiten

Zweimal am Tag rund 15 Minuten reichen bereits aus. Dabei sollte frau es aber auch belassen, denn es kann auch zu viel trainiert werden – dann stellt sich Muskelkater ein.

12 Anzeichen, dass er superglücklich mit dir ist
12 Anzeichen, dass er superglücklich mit dir ist Bist du die perfekte Freundin? 00:01:10
00:00 | 00:01:10

Wollen Sie mehr zu den Themen Liebe, Beziehung, Singles, Sex und Erotik wissen? Dann klicken Sie sich durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!

Anzeige