LIEBE LIEBE

Liebes-SMS: Wenn es in den Nachrichten an den Partner nicht mehr funkt

SMS-Liebesfrust: Wenn's nicht mehr funkt
SMS-Liebesfrust: Wenn's nicht mehr funkt Kaum noch liebevolle Nachrichten? 00:02:40
00:00 | 00:02:40

Bekommen Sie Liebes-SMS vom Partner?

Haben Sie sich die Text-und Chat-Nachrichten Ihres Partners in letzter Zeit mal angeschaut? Hat das noch was mit den Komplimenten, der Sehnsucht und den charmanten, witzigen Säuseleien zu tun, die Sie direkt nach dem Kennenlernen von ihm bekommen haben? Viele Paare bemerken, dass sich die Kommunikation im Laufe einer Beziehung verändert. Die Psychologin Silvia Fauck erklärt, warum das so ist.

Früher hagelte es liebevolle Nachrichten und heute lautet die charmanteste Nachricht des Partners "Muss noch Brötchen holen"? Im Laufe der Beziehung verändern sich Kurznachrichten: Zu Beginn der Beziehung tauschen Paare Botschaften voller Sehnsucht aus, ein Jahr später geht es häufig nur noch um Organisatorisches. So wird aus "Kuss" oder "Ich liebe Dich" und eben "okay", "bis gleich" oder "na gut".

Psychologin Silvia Fauck weiß, warum das so ist: "In jeder Beziehung ist es üblich, dass der Alltag seinen Lauf nimmt und dann ist nichts mehr mit 'Hasi', 'Putzi' und 'Schätzelein'. Irgendwann ist dann das, über was man schreibt, einfach wichtiger. Die Prioritäten verschieben sich." Das dokumentiert nicht nur die Straßenumfrage im Video, sondern auch die SMS-Sammlung einer verheirateten Frau aus Chicago. Die 27-Jährige hat sechs Jahre lang Kurznachrichten gesammelt und die wichtigsten Begriffe aus den Botschaften in Grafiken zusammengestellt. Mit liebvollen "Hey, good night, see you tonight oder Love" begann es, inzwischen fallen die Nachrichten eher neutral aus: "OK, bin zu Hause, Danke oder Arbeit".

Wenn irgendwann nur noch kommt 'Wo bist du?' oder 'Wo gehst du hin?', vermisst ein Partner das liebevolle 'Guten Morgen, mein Schatz' der ersten Liebesphase. "Das vergisst man einfach in der Eile - und das ist gefährlich für die Beziehung", sagt die Psychologin. Ihr Tipp: Scrollen Sie heute doch einfach mal in Ihrem Nachrichtenstream zurück und suchen Sie eine liebe Nachricht. Sie finden sicher etwas, was Ihrem Partner auch heute noch eine Freude macht. Eigentlich ganz einfach, oder?

Anzeige