Liebenau

Liebenau

Hier wird Vereinssport groß geschrieben

In der dritten Woche macht der Bus für eine Woche Halt im schönen Liebenau, in der Mittelweser-Region. Wie viele Single-Ladys finden dort ihren Mr. Right?

In einer reizvollen und ruhigen Umgebung liegt die Samtgemeinde Liebenau. In der Mittelweser-Region gelegen, besteht die Samtgemeinde aus Binnen, Liebenau und Pennigsehl, hat eine Fläche von 71,96 qkm und ist mit ihren 6.000 Einwohnern dünn besiedelt.

In der niedersächsischen Gemeinde wird Vereinssport groß geschrieben. Dies bezeugen rund 70 verschiedene Vereine. Fußball, Handball, Badminton, Tischtennis und Laufen sind die beliebtesten Sparten. Die Lage an der Weser lädt zu ausgedehnten Fahrrad- und Erkundungstouren ein.

Großes Kulturangebot in Liebenau

Aber auch kulturell hat die Samtgemeinde einiges zu bieten. Kabarettveranstaltungen, Musikkonzerte, Theatervorstellungen, Lesungen und Kunstausstellungen finden vornehmlich in der Kulturscheune des Liebenauer Scheunenvereins, im Heimathaus "Witten Hus" und im Rathausfoyer, in den Dorfgemeinschaftshäusern und in den Kirchen statt.

Zum Freizeitangebot gehören auch beliebte Sonderveranstaltungen wie die begeistert gefeierten Schützenfeste, Gewerbeschauen und Kanufahrten.

Zur Begrüßung wird der Bus voller Bräute lautstark von Bewohnern der Samtgemeinde empfangen. Der Spielmannszug Liebenau sorgt für musikalische Stimmung, aber auch die freiwillige Feuerwehr steht parat. Die Junggesellen fahren mit der alten Drehleiter auf, um die Damen zu begrüßen - ein historischer Wagen, der zuletzt bei der Feuerwehr Liebenau unter dem Funkrufnamen "Florian Nienburg 55-30" im Einsatz war.

Anzeige