Liebeskugeln: Training für den Orgasmus

09.10.14 11:04
Liebeskugeln: Training für den Orgasmus
Bildquelle: Pressebild
Mehr zu diesem Thema
Machen Sie den Sex-Test!
Machen Sie den Sex-Test! Was hindert Sie am Orgasmus?
Hatten Sie schon einen A-Punkt-Orgasmus?
Hatten Sie schon einen A-Punkt-Orgasmus? A-Punkt, U-Punkt & Co.: Die elf Orgasmus-Typen
Tantra- oder Yoni-Massage
Tantra- oder Yoni-Massage 10 Massage-Techniken für Ihren Höhepunkt
Vaginaler Orgasmus
Vaginaler Orgasmus So kommt SIE garantiert zum Höhepunkt

Der Geheimtipp unter Frauen

Ein starker Beckenboden ist ein wahrer Orgasmusgarant. Leider ist nicht jede Frau unten herum so gut trainiert. Das lässt sich aber ändern. Der Beckenboden lässt sich ganz leicht und mit Lust trainieren.

Das Trainingsgerät: Liebeskugeln
Die kleinen Kugeln, die eine Frau in ihre Scheide einführt, stärken die Muskeln des Beckenbodens und erhöhen dadurch die sexuelle Erlebnisfähigkeit. Was viele nicht wissen: Es gibt eine Art medizinischer Liebeskugeln. Sie können noch mehr als die kleinen Sexspielzeuge. Denn mit den Vaginalkugeln wird auch der Beckenboden gezielt trainiert – so hat man nicht nur schneller einen Orgasmus, auch Inkontinenz im Alter wird dadurch deutlich vorgebeugt. Denn die Blasenschwäche entsteht durch eine schwache Beckenbodenmuskulatur. Wer darunter leidet, kann bei körperlicher Belastungen – dann wird nämlich der Druck im Bauchraum erhöht - verliert die Frau unfreiwillig Urin. Das kann beim Niesen passieren oder auch beim Lachen und Sport treiben.

Eine Schwächung des Beckenbodens ist aber kein Problem von Älteren. Schwangerschaft und Geburt können den Beckenboden sehr geschwächt haben. Denn die Muskulatur wurde überdehnt. Gynäkologen raten daher den jungen Müttern ihren Beckenboden wieder zu trainieren und dadurch zu stärken. Die Vaginalkugeln sind dafür super geeignet.

Kugeln sind nicht zu spüren

Liebeskugeln, auch Vaginalkonen genannt, sind kleine Gewichte, die die Frau in die Scheide einführt. Ähnlich wie beim Tampon, ist ein Faden angebracht, um die Kugeln wieder entfernen zu könnnen. Der Vaginalkonus wird in die Scheide eingeführt. Die Frau merkt sofort, wenn alles richtig sitzt, nämlich dann, wenn Sie die Kugeln gar nicht spürt. Die Vaginalkonen gibt es in verschiedenen Größen und Gewichten – so kann das Training gesteigert werden. Die Übungen sollten mit dem Konus begonnen werden, den die Frau ohne Anstrengung halten kann, während sie steht oder läuft. Die kleinen Trainer wirken übrigens nur beim Stehen und Laufen und nicht beim Sitzen oder Liegen.

Die Trainingszeiten
Zweimal am Tag rund 15 Minuten reichen bereits aus. Dabei sollte frau es aber auch belassen, denn es kann auch zu viel trainiert werden – dann stellt sich Muskelkater ein.

EROTIK
Enthaltsamkeit ist ungesund
Deshalb ist Enthaltsamkeit ungesund!
Deshalb ist Enthaltsamkeit ungesund!
Kein Sex ist auch keine Lösung

Sex ist gesund - das wissen wir mittlerweile. Aber dass es so schlimm mit der Gesundheit aussieht, wenn man enthaltsam lebt, hätten Sie sicher nicht gedacht!

Penislänge und Klitoris
12 unglaubliche Unterleib-Fakten
12 unglaubliche Unterleib-Fakten
Vagina & Penis im Duell

Unser Unterleib birgt viele Geheimnisse, von denen man einige gar nicht wissen möchte. Aber bei diesen zwölf Fakten lohnt sich das genaue Hinsehen!

Sex in einer Beziehung - 5 heiße Tipps!
DAS machen glückliche Paare anders!
DAS machen glückliche Paare anders!
Sex in einer Beziehung

Unzufrieden im Bett? Wir haben die heißesten Tipps für Sie zusammengefasst und erklären die fünf wichtigsten Dinge, die glückliche Paare im Bett anders machen!

Welcher Kusstyp sind Sie?
Welcher Kusstyp sind Sie?
Welcher Kusstyp sind Sie?
Jetzt testen!

Wie gut können Sie eigentlich küssen? Testen Sie Ihre Kuss-Qualitäten jetzt!