FAMILIE FAMILIE

Leihmutterschaft: Frau bringt eigenen Enkel zur Welt

Leihmutterschaft: Frau bringt eigenen Enkel zur Welt
© dpa bildfunk

Die Mutter wird zur Leihmutter

Eine Amerikanerin hat ihren eigenen Enkel zur Welt gebracht. Weil ihre Tochter Angel Hebert (25) herzkrank ist, sollte sie nicht schwanger werden. Daher erfüllte Oma Linda Sirois ihrer Tochter den Herzenswunsch Mutter zu werden und trug das Baby für sie aus. Das berichtet die ‚Bild‘.

Die jungen Eltern zögerten zunächst, das Leihmutter-Angebot von Mutter Linda anzunehmen. Schließlich ist sie schon 49 Jahre alt. Die Suche nach einer Klinik erwies sich als schwierig, das Reproduktionszentrum Lexington (Massachusetts) willigte aber schließlich ein, unter strengen Auflagen. Doch schon der erste Versuch der Befruchtung klappte, die Schwangerschaft verlief ebenfalls komplikationslos.

Am 14. August erblickte der kleine Madden das Licht der Welt. Für Oma Linda war die Leihmutterschaft keine große Sache: "Für mich war es wie ein paar Monate Babysitten - denn natürlich war es immer das Kind von Angel und Brian. Ich habe doch nur ein Zimmer auf Zeit zur Verfügung gestellt."

Anzeige