Kurvige Kampagne: Plus-Size-Model Ashley Graham in der 'Sports Illustrated'

Molliges Model im Bikini-Heft

Kurvige Ladys sind auf dem Vormarsch. Das beweist auch dieses Video: Selbstbewusst schreitet eine brünette Dame in Zeitlupe am Pool entlang, lässt ihre Rundungen spielen und lauter durchtrainierte Herren geraten bei ihrem Anblick völlig ins Schwitzen. Doch diese Aufnahmen sind kein Zufall, sondern Teil der Kampagne 'Curves in Bikinis' - zu Deutsch 'Kurven in Bikinis.' Und die hübsche Brünette ist ein Plus-Size-Model namens Ashley Graham.

Anzeige

Ashley Graham ist gerade einmal 26 Jahre alt und schreibt jetzt schon Geschichte. Denn ihre Aufnahmen für die Bikini-Kampagne werden in der 'Sports Illustrated' abgedruckt. Nie zuvor hat es ein Plus-Size-Model in das Magazin geschafft, was sonst von durchtrainierten oder dünnen Frauen und Männern dominiert wird. "Das ist eine unglaubliche Sache, und ich bin so stolz ein Teil davon zu sein", freut sich die 26-Jährige, "Kurven machen eine Frau doch aus. Du kannst eine Size Zero sein und Kurven haben, du kannst Größe 50 tragen und trotzdem sexy Kurven haben, Kurven sind sexy und das werden sie auch immer sein."

Ein bisschen etwas zu bedauern gibt es aber dennoch: Denn Ashley wird ziert keineswegs die Titelseite des Heftes oder bekommt gar eine Fotostrecke - ihr Foto wird lediglich als Anzeige abgedruckt. Natürlich ist es nur ein kleiner Schritt, aber immerhin ist es überhaupt ein Schritt in die richtige Richtung.