MAKE-UP MAKE-UP

Kurioser Nageltrend: Auf diesen Nägeln wachsen Blumengärten

Sukkulenten-Nägel sind der neueste Trend auf Instagram.
Wie kleine 3D-Bildchen wirken die echten Pflanzenblätter auf den Nägeln. © Instagram, Arozona

Wenn das Nagelbett zum Nagelbeet wird

Dieser Nageltrend geht zurzeit auf Instagram viral: Sukkulenten-Nägel. Die Pflanzenart findet sich nun auf den Nägeln wieder und spaltet die Meinungen auf der sozialen Plattform. Blumengärten an den Händen? Manche der Userinnen können sich den Nageltrend sogar auf der eigenen Hochzeit vorstellen.

Australische Künstlerin findet ihren Lebensinhalt in Sukkulenten

Es ist ein Nageldesign, das definitiv auffällt. Es wirkt wie ein 3D-Bild auf den Nägeln: Die kleinen Blättchen der Sukkulente sprießen auf den eigenen Nägeln und machen einen plastischen Eindruck. Der Trend, der auf Instagram sowohl für Begeisterung als auch für Erschrecken sorgt, ist die Idee einer Australierin. Die Pflanzenart Sukkulente ist der ganze Lebensinhalt der Pflanzen-Künstlerin Roz Borg, die bisher zum Beispiel Ringe daraus anfertigte: "Die Idee stammt von meiner Liebe zu Schmuck aus der Pflanze Sukkulente. Ich wollte die gleiche Technik für etwas Einzigartiges nutzen. Nägel schienen mir eine großartige und lustige Fortsetzung zu sein."

Viele Userinnen sind begeistert von diesem neuen Nageltrend. Sie können sich sogar vorstellen, die Blumen-Nägel auf ihrer Hochzeit auszuprobieren. Da das Design tatsächlich aus echten Pflanzen besteht, hat es jedoch nur eine kurze Überlebensdauer auf den Nägeln. Doch gerade die Vielfältigkeit der Pflanze ist es, die Sukkulenten so besonders machen, so Borg. Um einen künstlerischen und lebendigen Look zu kreieren, nutzt die Künstlerin die Blätter von sehr jungen Pflanzen. Mit einem speziellen Kleber wird dann jedes einzelne Blatt zunächst auf einem künstlichen Nagel befestigt, bevor das 'Nagelbeet' auf das echte Nagelbett geklebt wird.

Anzeige