Kurioser Haarwuchs: Dieses Baby hat mehr Haare auf dem Kopf als so mancher Erwachsener

Dieses Baby hat extremen Haarwuchs
Dieses Baby hat extremen Haarwuchs Damit überraschte er sogar die Ärzte 00:00:46
00:00 | 00:00:46

Eine echte Seltenheit

Da waren selbst die Ärzte erstaunt: Noch nie haben sie bei einem Baby einen solchen Haarwuchs beobachtet. Der kleine Junior Cox-Noon aus dem englischen Brighton hat mit seinen zehn Wochen schon mehr Haare auf dem Kopf als so mancher Erwachsener. Und diese Haarpracht macht den Kleinen – von seiner Mutter Chelsea liebevoll 'Babybär' genannt – zu einem echten Hingucker.

Baby begeistert mit Haarpracht

Am 30. Juli 2016 kam Junior mit satten fünf Kilogramm und dieser üppigen Mähne zur Welt. Anders als bei anderen Kindern sind seine Haare aber nicht wieder ausgefallen. Seiner Mutter Chelsea fiel dieser kuriose Haarwuchs allerdings erst beim Föhnen nach dem ersten Bad auf: Seine Haare standen wortwörtlich in alle Richtungen. 

"Die Leute fragen mich, ob ich es schneiden würde, aber es ist so einzigartig, dass ich es so lasse, wie es ist", sagt seine Mutter. Für viele ist er ein wahrer Blickfang: Zum Einkaufen braucht die Mutter dreimal länger als nötig, weil die Leute sie ständig auf Junior ansprechen und einen Blick auf ihn erhaschen wollen. Um nicht so viel Aufmerksamkeit auf ihn zu ziehen, hat sie es auch schon mit einer Mütze probiert – da fing der Kleine allerdings an zu weinen. 

Schwangerschaftsmythos: Sodbrennen

Weder Eltern noch Ärzte können diesen immensen Haarwuchs genau erklären. Junior hat zwar zwei ältere Brüder, aber die kamen ganz ohne Flauschmähne zur Welt. Einziger Anhaltspunkt zur Erklärung könnte ein alter Schwangerschaftsmythos sein: Während der Schwangerschaft litt Mama Chelsea an starkem Sodbrennen, was auf ein Baby mit viel Haar hinweisen soll.

Das John-Hopkins-Institut in Baltimore, in Maryland, bestätigte im Jahr 2007 zumindest einen Zusammenhang. Schwangerschaftshormone können sich demnach zweifach auswirken: Zum einen auf die Entspannung des Speiseröhrenschließmuskels der Mutter und zum anderen auf den Haarwuchs des Kindes.     

Aber falls Junior seine Mähne dann doch mal über den Kopf wächst, ist er in besten Händen – seine Mutter Chelsea ist gelernte Friseurin. 

Anzeige