LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Kunyaza: Wie Ihnen diese afrikanische Sexpraktik multiple Orgasmen schenkt

Bild: Kunyaza - Wie Ihnen diese afrikanische Sexpraktik multiple Orgasmen schenkt
Kunyaza ist eine besonders stimulierende Technik aus Ruanda. © Getty Images/iStockphoto, g-stockstudio

Wer einmal Kunyaza ausprobiert, wird nicht genug bekommen

Um ihre Frauen nicht nur zu einem, sondern gleich zu multiplen Orgasmen zu bringen, wenden die Männer in Ruanda eine ganz besondere Technik an: Kunyaza. Was Kunyaza so erfolgreich macht und wie es funktioniert, lesen Sie hier.

Übersetzt bedeutet Kunyaza so viel wie ‚zum Urinieren bringen‘ und deutet damit schon das oberste Ziel dieser Sexpraktik an: Die Frau soll zum Orgasmus der besonderen Art inklusiver weiblicher Ejakulation gebracht werden.

Wie funktioniert Kunyaza?

Die Methode kommt ursprünglich aus Ruanda und klingt bei der ersten Beschreibung etwas amüsant: Nachdem der Mann in die Frau eingedrungen ist und sie eine Weile penetriert hat, zieht er seinen Penis aus der Vagina raus, hält ihn zwischen zwei Fingern und beginnt nun, mit dem erigierten Penis die Vagina der Frau abzuklopfen. Erst die kleinen, inneren Schamlippen, danach den Scheidevorhof bis hin zur äußerst empfindlichen Klitoris.

Das macht er zunächst mit schwächerem Druck, der sich jedoch zusammen mit dem Tempo immer weiter steigert. Die klopfende, vibrierende Stimulation empfinden die Frauen als besonders intensiv und nicht selten führt sie zu multiplen Orgasmen.

Übrigens: Zur perfekten Vorbereitung dehnen viele Frauen ihre Schamlippen vor dem Sex etwas, um die zu stimulierende Fläche zu vergrößern und das Lustempfinden so noch weiter zu steigern.

Die Bedeutung hinter dem ruandischen Orgasmus

Warum sich die Männer Ruandas so ins Zeug legen, um ihre Frauen sexuell zu befriedigen? Zum Schutz ihres eignen Rufes. Denn in Ruanda ist es üblich, dass sich Frauen, die nicht von ihren Männern zum Orgasmus gebracht werden, öffentlich darüber beschweren. Um also das Gesicht nicht zu verlieren, klopfen die Herren was das Zeug hält.

Kunyaza eignet sich beim Vorspiel oder auch als heiße Zwischeneinlage während dem Sex. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Video: Diese Sexpraktiken sollten Sie einmal ausprobiert haben

Diese Sexpraktiken solltest du einmal ausprobiert haben
Diese Sexpraktiken solltest du einmal ausprobiert haben Erotik 00:00:50
00:00 | 00:00:50
So erkennen Sie, ob jemand bei WhatsApp lügt
So erkennen Sie, ob jemand bei WhatsApp lügt Männer und Frauen flunkern unterschiedlich 00:00:44
00:00 | 00:00:44

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus dem Bereich Liebe, Lust und Partnerschaft interessieren, dann klicken Sie sich einfach durch unsere Video-Playlist.

Anzeige