Krebskranke Emmie († 14) wollte ein Star werden - Mutter erfüllt ihr den Wunsch

Das krebskranke Mädchen tanzt und singt vor der Kamera

Es ist ein Video, das einem zum Schmunzeln bringt: Die 14-jährige Emmie aus England performt vor der Kamera zu Ed Sheeran‘s Song ‚Drunk‘. Sie spielt mit verschiedenen Effekten und zieht Grimassen. Das Traurige an dieser Geschichte ist, dass sich das Ganze im Bett eines Krankenhauszimmers abspielt, denn Emmie hatte Knochenkrebs und verlor den Kampf gegen die Krankheit.

Emmie tanzt, lässt es schneien und bewegt ihre Lippen zu der Musik. Auf ihrem kahlen Kopf trägt sie Kopfhörer. Man sieht dem Mädchen an, dass es Spaß hat. Unter das veröffentlichte Video schrieb die Mutter, dass Emmie immer einen eigenen YouTube-Channel haben wollte. Diesen Wunsch erfüllte ihre Mutter ihr und stellte das Video ins Internet – nach dem Tod ihrer Tochter, auch wenn diese es nicht mehr mitbekommt. Sie erfüllt Emmie damit einen großen Wunsch.

Außerdem ruft ihre Mutter mit der Initiative ‚mydonate‘ zu Spenden für das Hospiz ‚Bluebell Wood Children’s Hospice‘ auf, in dem Emmie ihre letzten Tage verbracht hat.

Anzeige