Krasses Video: Müll-Rächerin patrouilliert durch die Stadt

Mit der Müll-Rächerin ist nicht zu spaßen

Passen Sie bloß auf – wenn Sie vorhaben, Ihren Aschenbecher auf der Straße auszuleeren oder die Fast-Food-Tüte einfach aus dem Autofenster zu schmeißen. Es könnte passieren, dass Sie den ganzen Abfall just wieder auf das Lenkrad geschmissen bekommen.

Die Müll-Rächerin ist mit ihrem Motorrad unterwegs und sammelt den vor ihren Augen weggeworfenen Müll wieder auf und wirft ihn den Müll-Sündern an der nächsten Kreuzung wieder ins Auto. Die Reaktionen der Dreckspatzen hat es in sich. Die russische Bikerin hat ihre Gründe für die ungewöhnliche Aktion: "Ich möchte in einer sauberen Stadt leben. Jeder, dem es egal ist wird bestraft!", so schreibt sie unter ihr Internetvideo.

Ob das witzige Video eine Inszenierung ist oder nicht, ist eigentlich egal. Ein Grund über das eigene Müllverhalten nachzudenken ist es allemal.

Anzeige