HOCHZEIT HOCHZEIT

Komplette Fotoausrüstung auf Hochzeit gestohlen - jetzt sucht die Braut den Dieb

Komplette Fotoausrüstung auf Hochzeit gestohlen - jetzt sucht die Braut den Dieb

Bestohlen auf der eigenen Hochzeit: Braut bittet Facebook-Freunde um Hilfe

Vergessen wird Braut Elisa ihre Hochzeitsfeier wohl nicht so schnell. Nur zeigen kann sie niemandem, wie toll der eigentlich schönste Tag in ihrem Leben war. Denn Elisa wurde auf ihrer eigenen Hochzeit bestohlen: Ein Dieb klaute die komplette Fotoausrüstung - und damit alle Hochzeits-Bilder. Alles was dem Brautpaar nun bleibt, sind die Bilder im Kopf.

Voller Verzweiflung richtet sich die Braut jetzt an den Dieb und fleht ihn via Facebook-Post an, zumindest die Speicherkarten zurückzugeben. "Wir bitten den Dieb, die Speicherkarten aus der Fototasche an uns zurückzugeben (gerne auch anonym). Du könntest die Speicherkarte beim Domprobst abgeben, da dieser ja der Schweigepflicht unterliegt oder sie ansonsten auch in den Briefkasten vom Haus der Buchhandlung schmeißen", schreibt Elisa auf Facebook.

Damit der Facebook-Post den Dieb auch erreicht, bittet die traurige Braut ihre Freunde, den Aufruf zu teilen: "Bitte teilt unseren Aufruf. Vielleicht haben wir Glück im Unglück und bekommen unsere Fotos zurück." Es ist dem Brautpaar nur zu wünschen!

Anzeige