REISEN REISEN

Koffer geklaut: Das sollten Sie im Fall der Fälle tun

Gepäckdiebstahl kann den ganzen Urlaub ruinieren

Am Flughafen sind viele Reisende in Gedanken schon im Urlaub angekommen und träumen von Sonne, Strand und Meer. Blöd nur, wenn man durch Ablenkung das Gepäck aus den Augen lässt und Langfinger ihre Chance ausnutzen. Denn wenn der Koffer geklaut ist, ist der Urlaub womöglich erstmal geplatzt. Was Sie im Fall der Fälle tun sollten, damit sie doch noch entspannt an den Pool können, erklären wir Ihnen hier.

Koffer am Flughafen geklaut - das sollten Sie tun:

Katja Lorenz ist genau das kurz vor dem Rückflug von der Karibik nach Hause passiert. Sie stillte gerade am Flughafen ihre kleine Tochter, als sie ihr Gepäck kurz aus den Augen verlor - und weg war die Tasche. Ruhe bewahren ist das Erste, was Sie als Reisende dann tun sollten. Diese Schritte helfen Ihnen, das Gepäck so schnell wie möglich zurück zu bekommen:

1. Suchen Sie den 'Lost & Found'-Schalter am Flughafen und fragen Sie als erstes dort nach, ob Ihr Gepäckstück vielleicht abgeben wurde.

2. Sollte Ihr Koffer wirklich geklaut worden sein, sollten Sie den Diebstahl bei der Polizei sofort anzeigen.

3. Ist Ihr Koffer abhandengekommen, nachdem Sie ihn schon am Gepäckschalter abgeben haben, müssen Sie den Verlust innerhalt von 21 Tagen bei der Fluggesellschaft melden. 

Koffer in Bus oder Bahn geklaut - das sollten Sie dann tun:

​Sollte Ihr Gepäck im Bus oder der Bahn abhandengekommen sein, sollten Sie folgende Tipps unbedingt beachten: 

1. Um eventuell Wertkosten des Gepäcks erstattet zu bekommen, sollten Sie sich bereits vor der Reise über eine Gepäckversicherung informieren.

2. Informieren Sie nach einem Diebstahl sofort den Bahn- oder Busanbieter, mit dem Sie gereist sind und verständigen Sie die Polizei.

3. Der Anbieter haftet bei Diebstählen nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 

Koffer aus dem Gepäckraum des Hotels geklaut

Vorsicht ist auch bei den Gepäckaufbewahrungsräumen geboten, die viele Hotels anbieten. Hierbei handelt es sich lediglich um einen Serviceleistung. Der Hotelier haftet bei Gepäckverlust nur, wenn Verschulden nachgewiesen werden kann. 

Tipp: Behalten Sie ihr Gepäckstück am besten IMMER im Auge, dann kann der nächste Traumurlaub auch ganz ohne Hindernisse starten!

Regenschirm kaufen: Darauf sollten Sie achten
Regenschirm kaufen: Darauf sollten Sie achten Wir haben den Schirm-Test gemacht! 00:04:49
00:00 | 00:04:49

Jetzt wird sich entspannt!

Weitere  spannende Themen und Geschichten zum Thema 'Wohlfühlen' finden Sie in unserer Video-Playlist. Viel Spaß beim Stöbern! 

Anzeige