Presenter

Rhabarber und Spargel: Frühling in der Küche!

Frühlingsgemüse
Foto: lofik - Fotolia
Bild 1 von 5: Radieschen: Ganz schön scharf, die Kleinen!

Als Salat oder als Brotauflage - Radieschen verleihen Gerichten einen unvergleichlichen, würzigen Geschmack. Die Schärfe des Radieschens entsteht durch ein Senföl, das erst durch das Anbeißen freigesetzt wird. Diese Öle sind sehr gesund, denn sie schützen von Infektionskrankheiten. Mit nur 14 Kilokalorien pro 100 Gramm sind Radieschen außerdem eine leichte Kost. Sie enthalten kaum Zucker und kein Fett, dafür aber viel Folsäure und Vitamin C. Die roten Radieschen werden für gewöhnlich roh verzehrt.

Aber nicht alle Radieschen sind rot. Die "Eiszapfen" sind weiße Radieschen, die meist gekocht auf den Tisch kommen. Was die wenigsten wissen: Auch die Blätter lassen sich zu Salaten verarbeiten oder ähnlich wie Spinat kochen. Eine französische Leckerei ist eine Suppe aus Radieschenblättern, Kartoffeln und Crème fraîche.
Erste Herbst-Looks!
Jacken aus leicht elastischem Feinstrick sind ein idealer Begleiter für jede Gelegenheit.
ANZEIGE
Kochen
Rezept für Tsatsiki und Hackröllchen
Leckere Hackröllchen mit Zaziki
Leckere Hackröllchen mit Zaziki
Griechische Küche für Zuhause

So einfach holen Sie sich den Griechenland-Urlaub auf den Teller. Mit diesem Rezept samt Videoanleitung gelingt's!

Überbackener Kürbis
Überbackener Kürbis zum Nachmachen
Überbackener Kürbis zum Nachmachen
Einfach und lecker

Herbst und Kürbis gehören einfach zusammen. Damit der knallorange Hokkaido auch gelingt, gibt es hier ein leckeres Rezept zum Nachmachen!

BACKEN
Vegan backen im Selbstversuch
Veganer Kaffeeklatsch - geht doch!
Veganer Kaffeeklatsch - geht doch!
Vom Brownie zum Cupcake

Vegan und lecker? Im Selbstversuch haben wir gebacken und uns den süßen Verführungen hingegeben.

Macarons-Rezept
So gelingen leckere Macarons!
So gelingen leckere Macarons!
Glutenfreies Baisergebäck

Cupcakes und Cakepops waren gestern: Derzeit wollen alle Macarons. Backprofi Olivia verrät ihr Rezept für das französische Baisergebäck.

Rezeptsuche
mehrere Zutaten mit Komma trennen
Vegane Ernährung für Kinder nicht gesund
Vegane Ernährung kann Kindern schaden
Vegane Ernährung kann Kindern schaden
Entwicklungsstörungen möglich

Eine rein Vegane Ernährung ist für Kinder unter sechs Jahren nicht zu empfehlen. Kindern unter 1,5 Jahren drohen sogar massive Schäden und Entwicklungsstörungen.