Presenter


Lieblingsrezept: Gefüllte Forelle

17.01.13 15:37
Lieblingsgericht Forelle
Mehr zu diesem Thema
Schicken Sie uns hier Ihr Rezept!
Schicken Sie uns hier Ihr Rezept! Sie haben auch ein absolutes Lieblingsgericht?

Zutaten für ‚Gefüllte Forelle‘ für 4 Personen:

4 Forellen (Richtig frisch ist der Fisch, wenn die Augen klar sind und die Haut noch schön feucht und fest)
4 Knoblauchzehen
5 rote Zwiebeln
3 Rollen Kräuterbutter
Bratfischgewürz
und zum Einwickeln Alufolie.

Für den Salat:

1 Kopf Eisbergsalat
Gelbe, rote und grüne Paprika
Tomaten
Essig, Öl
Salz, Pfeffer, Speisewürze
Baguette

Und so wird's gemacht:

Als erstes Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden und in eine Schüssel geben. Am besten mit Handschuhen die Kräuterbutter in kleine Stücke teilen. Mit Zwiebeln, Knoblauch und Bratfischgewürz vermengen.

Für jede Forelle ein Stück Alufolie zum Einwickeln vorbereiten. Dann die Forelle in ihrem Inneren und von beiden Seiten mit dem Bratfischgewürz bestreuen und so viel Butterfüllung in den Fisch geben, dass er sich gerade noch schließen lässt.

Jetzt die Alufolie so um die gefüllte Forelle wickeln, dass beim Garen die Flüssigkeit in der Folie und der Fisch schön saftig bleibt.

Jetzt nur noch 20 Minuten bei 180° Umluft garen lassen. Fertig!

In der Zwischenzeit bereiten Sie die Salatbeilage zu.

Den Eisbergsalat am besten in kleine Stücke zupfen, nicht schneiden. Paprika, Tomaten und Zwiebeln nach dem Schnibbeln in eine Salatschüssel geben, Öl und Essig darüber geben, mit Speisewürze abschmecken und zum Schluss mit Pfeffer und Salz würzen.

Jetzt können Sie die Forellen aus dem Backofen holen und auspacken. Machen Sie aber zuerst an einem Fisch die Probe: Wenn sich die Schwanzflosse leicht lösen lassen, ist die Forelle fertig gegart!

Jetzt Lotto im Internet spielen
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
ANZEIGE
Kochen
Frühstücksbrei
Warmer Frühstücksbrei macht Laune!
Warmer Frühstücksbrei macht Laune!
Frühstück mal anders

Morgens etwas Warmes zum Wohlfühlen: Ein warmer Frühstücksbrei ersetzt bei immer mehr Menschen die Eier mit Speck oder das Marmeladenbrot - und ist alles andere als ein Arme-Leute-Essen!

Bulgur, Quinoa, Hirse und Co.
Das sind tolle Alternativen zu Reis
Das sind tolle Alternativen zu Reis
Rezepte für Quinoa und Co.

Es muss nicht immer Reis sein! Aus Quinoa, Bulgur und Co. lassen sich leckere Gerichte zaubern. Wir haben vier Rezepte zum Nachkochen.

BACKEN
Unser Lieblingsgericht
Schokokuchen im Ei selber backen
Schokokuchen im Ei  selber backen
Rezept und Videoanleitung

Dieser leckere Schokokuchen im Ei ist nach dem Lieblingsrezept von Silke Schröckert zubereitet worden. Ganz schön lecker, diese Oster-Nascherei!

Unser Lieblingsgericht
Leckerer Möhrenkuchen mit Marzipan
Leckerer Möhrenkuchen mit Marzipan
Rezept und Videoanleitung

Dieser leckere Möhrenkuchen ist nach dem Lieblingsrezept von Jacqueline Nöring zubereitet worden. Der Klassiker mit leckeren Marzipan-Möhren darf bei keinem Osterfest fehlen!

Rezeptsuche
mehrere Zutaten mit Komma trennen
Abnehmen mit Eiweißpulver
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Abnehmen mit Eiweißpulver: Klappt das?
Almased, Slimfast und Co.

Schlank werden mit Eiweißpulver: Doch was taugen die Pulver, die mit Milch oder Wasser zu Eiweißshakes angerührt werden, wirklich?