Fast Food manipuliert das Gehirn

Fast Food wie Hamburger sättigen nicht, sondern lassen uns noch hungriger werden.
Bildquelle: deutsche presse agentur

Fettes Essen regt den Appetit noch mehr an

Wenn Sie am Freitag in einen Hamburger beißen, ist der für Ihren Hunger am Montag verantwortlich, das ermittelten amerikanische Wissenschaftler in einer Untersuchung.

Schuld daran haben die Fette aus Burgern, Eiscreme und Schokolade. Die können unseren Appetit nämlich über drei Tage anregen. Das heißt, dass diese Lebensmittel nicht direkt auf die Hüften schlagen, sondern unser Gehirn auf üble Weise manipulieren. Sie lassen uns nämlich glauben, obwohl wir gerade einen dicken Burger verspeist haben, ist da noch Platz für ein Stückchen Schokolade oder ein bisschen Eis. Wer also glaubt, nur ein Burger macht nicht gleich dick, sei eines Besseren belehrt.

Normalerweise teilt uns das Gehirn mit, wenn der Magen voll und der Hunger gestillt ist. Dann nämlich senden die Hormone Insulin und Leptin die Information an das Gehirn: "Ich bin satt!" Nach Aussage der Wissenschaftler aber setzen Fettsäuren, im Speziellen die Palmitinsäure (unter anderem enthalten in Butter, Milch, Käse und Fleisch), das natürliche Alarm-System außer Kraft und veranlassen stattdessen das Gehirn immer mehr zu wollen.

Das gilt aber nicht nur für den Tag der Sünde. In Experimenten an Mäusen und Ratten hielt der Effekt des ungezügelten Appetits über drei Tage an. Daraus lässt sich nun schlussfolgern: Fettiges Essen steigert unseren Appetit und unsere Gelüste nach noch mehr fettigem Essen. Es ist ein Teufelskreis!

Wissenschaftler wollen nun genauer untersuchen, wie lange die Fette tatsächlich im Stande sind, unseren Geist zu manipulieren. Bis dahin gilt: Lieber mal einen Salat essen und den fettigen, ungesunden Burger links liegen lassen.

Frauenzimmer-Videos: Tolle Diät-Tipps und Gesundheits-Tricks
VOX NOW - vorausschauen mit EUROPA
Schauen Sie schon jetzt die nächste Folge an – kostenlos und vor TV-Ausstrahlung.
ANZEIGE
Künstliche Lebensmittel
Lebensmittel-Betrug: Kunstprodukte statt Qualität
Lebensmittel-Betrug: Kunstprodukte statt Qualität

Immer öfter bekommen wir Kunstprodukte aufgetischt - ohne es zu wissen. Wir zeigen Ihnen die Kunst-Lebensmittel und erklären, wie Sie sie erkennen.

Fett und Zucker im Überfluss
Kalorienfalle Kaffee: Wo lauern Zucker und Fett?
Kalorienfalle Kaffee: Wo lauern Zucker und Fett?

Caramel Macchiato, Eiskaffee & Co.: In den beliebten Kaffeespezialitäten stecken viele versteckte Kalorien. Wir machen den Test: Wo lauern die gewichtigsten Kaffeefallen?

Ihr persönlicher Diät-Kalender
Hilfe beim Abnehmen: Ihr eigener Diät-Kalender
Ihr persönlicher Kalender

Wir haben Ihren persönlichen Diät-Kalender: Mit ihm können Sie Ihr Idealgewicht ausrechnen und Ihren Fortschritt kontrollieren.

Einkaufsfallen-Test
Einkaufsfallen: Können Sie sie umgehen?
Einkaufsfallen-Test

Vorsicht Einkaufsfallen: Entlarven Sie Lockangebote leicht oder fallen Sie immer wieder auf vermeintliche Sonderangebote herein? In unserem Test finden Sie es heraus!

Schlank mit der Metabolic-Diät
Metabolic Typing: Schlank mit Stoffwechsel-Diät
Metabolic Typing: Schlank mit Stoffwechsel-Diät

Was sich anhört wie ein Geheimtipp, ist in Wirklichkeit ein ausgeklügeltes Ernährungskonzept. Es beruht auf der Annahme, dass nicht jeder Mensch die gleichen Lebensmittel verträgt.

So purzeln die Pfunde
Abnehmen so leicht gemacht!
Abnehmen so leicht gemacht!

Abnehmen kann ja so einfach sein. Kalorien verbrennen beim Zähne putzen, Staubsaugen oder Blumen gießen. Glauben Sie nicht? Wir verraten Ihnen wie's geht.

Sind Dicke dümmer?
Weniger Gehirnmasse durch Übergewicht?
Weniger Gehirnmasse durch Übergewicht?

Eine US-Studie belegt den Zusammenhang zwischen Übergewicht und Gehirnschwund. Aber wird dadurch auch gleich die Intelligenz beeinträchtigt?

Essen für die Schönheit
Nutricosmetics: Kosmetik mit Nahrungsergänzung
Nutricosmetics: Kosmetik mit Nahrungsergänzung

"Nutricosmetics" sind wahrhaftig in aller Munde. Mit Japans neuestem Beauty-Hype à la Kollagen-Marshmallow oder Zink-Schokolade naschen Sie sich einfach schön.

Richtig essen gegen Krebs
Krebs-Schutz: Die 100 besten Lebensmittel
Krebs-Schutz: Die 100 besten Lebensmittel

Schokolade und Kakao können vor Krebs schützen. Ihre Inhaltsstoffe verhindern nämlich die Vermehrung von Krebszellen. Aber auch andere Lebensmittel können helfen.

Alle Infos zu Brustkrebs
Brustkrebs: Das sollten Sie wissen
Brustkrebs: Das sollten Sie wissen

Alarmierend: In Deutschland erkrankt jede achte bis zehnte Frau im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Im großen Special erfahren Sie, was Sie über das Mammakarzinom wissen sollten.