TIERE TIERE

Kleinster Polizeihund der Welt: Spot wiegt gerade einmal zwei Kilogramm

Seine Kollegen nennen ihn nur 'Spoticus'

Dürfen wir vorstellen? Dieser winzige Hund nennt sich 'Spot' und er ist der wohl kleinste Polizeihund der Welt. Der niedliche Terrier wiegt zwar gerade einmal zwei Kilogramm, doch er ist trotzdem ein wichtiger Teil des Polizeireviers von Woods Cross im US-Bundesstaat Utah, wie 'WTSP News' berichtet.

Spot, der auch liebevoll 'Spoticus' genannt wird, jagt zwar in Wirklichkeit keine Verbrecher, doch er bekämpft jeden Anflug von schlechter Laune. "Eines Tages kam einer der Beamten nach einem wirklich schlechten Tag aufs Revier und war richtig niedergeschlagen", erzählt Polizistin Stephanie Gonzales. "Auf einmal kam Spot auf ihn zugelaufen und war voller Freude ihn zu sehen. Von da an beschlossen wir, dass wir ihn als Stimmungsaufheller hier behalten."

Obwohl der kleine Spot kaum über ein Jahr alt ist, ist er offiziell als Polizeihund registriert und verbringt seine Zeit auf dem Polizeireview von Woods Cross.

Anzeige