FAMILIE FAMILIE

Kita-Platz-Anspruch: Droht Klagewelle?

Der Deutsche Städtetag rechnet mit einer Klagewelle, wenn zum 1. August 2013 der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz greift. Wenn die Zuteilung eines Platzes objektiv nicht möglich sei, werde es einen Schadenersatzanspruch geben. "Und das ist dann besonders absurd, wenn Städte in Finanznot auch noch einen solchen Schadenerstaz zahlen müssen", sagte Münchens Oberbürgermeister und Vorsitzender des Städtetags, Ude (SPD).

Der Gesetzgeber müsse ganz schnell pragmatische Lösungen anbieten, forderte Ude.

Anzeige