NÄHEN NÄHEN

Kissenhülle selber nähen: 'Geschickt eingefädelt'-Kandidatin Heidi zeigt, wie einfach es ist

Heidi zeigt, wie man eine Kissenhülle näht
Heidi zeigt, wie man eine Kissenhülle näht Kandidatin aus 'Geschickt eingefädelt' 00:02:47
00:00 | 00:02:47

So einfach können Sie eine Kissenhülle selbst nähen

Beim Nähen macht Heidi Mielenz niemand etwas vor. Die 65-Jährige ist die älteste Kandidatin der aktuellen 'Geschickt eingefädelt'-Staffel und hat in ihrem Leben schon so einiges genäht. Daheim in ihrem Hobbykeller zeigt sie uns, wie Anfänger ganz leicht mit dem Nähen beginnen können.

Kissenhülle als Einstiegsprojekt

"Nähen lernen kann eigentlich jeder, es sollte als erstes nur nicht unbedingt ein Kleidungsstück mit Reißverschluss sein", sagt Heidi. "Wenn man sich mit der Nähmaschine vertraut gemacht hat, dann ist so ein Kissenbezug mit das einfachste womit man anfangen kann." Und schön als Weihnachtsgeaschenk ist so ein Kissenbezug allemal.

Was man braucht: Stoff, Garn, ein Zentimetermaß und eine Nähmaschine sind Grundvorraussetzung. Und dann kann es eigentlich schon losgehen. Wie genau nun genäht wird und was Guido Maria Kretschmer zum DIY-Trend sagt, sehen Sie im Video.

So einfach stellen Sie Ihre Schranktür wieder neu ein
So einfach stellen Sie Ihre Schranktür wieder neu ein Ihre Schränke schließen einfach nicht mehr richtig? 00:01:21
00:00 | 00:01:21

Trauen Sie sich nicht recht ans Selbermachen? Keine Scheu! Hier finden Sie zahlreiche Videos, die Ihnen helfen, einfache DIY-Projekte umzusetzen. Und wenn Sie schon ein alter Hase in Sachen DIY sind: Wir haben auch zahlreiche Ideen und Vorlagen für Sie.

Anzeige