SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Kissen nähen mit Hotelverschluss: So einfach geht's

DIY: Kissenbezug nähen
DIY: Kissenbezug nähen Hol die Nähmaschine raus! 00:01:22
00:00 | 00:01:22

Kissen nähen leichtgemacht: Wir verraten wie’s geht

Von der Stange kann ja jeder, Sie aber möchten ein Kissen nähen, dass es so noch nicht im Laden zu kaufen gibt? Wir geben hier einfache DIY-Tipps, wie Sie einen Kissenbezug nähen und damit Ihre Kissen künftig selber gestalten können.

Wer selber ein Kissen nähen möchte, verleiht seinem Zuhause eine ganz individuelle Note, die nichts mehr mit den Standard-Exemplaren gängiger Einrichtungshäuser zu tun haben muss. Sie entscheiden, welchen Stoff oder Stoffmix Sie verwenden möchten und welche Größe sowie Verschlussart das Ergebnis haben soll.

Individuelle Motive fürs Kissen nähen

Wenn es um den Stoff und dessen Design geht, können Sie ganz nach Ihren eigenen Wünschen gehen. Im Stoffladen finden Sie viele verschiedene Textilarten sowie Motive.

Wer es beim Kissen nähen noch eine Stufe individueller mag, kann sich sein Lieblingsmotiv auch in einem speziellen Copyshop auf Textilfolie ziehen und danach auf den Stoff pressen lassen. Eine wunderbare Idee, um beispielsweise eine persönliche Nachricht an die beste Freundin zu verschenken.

Alternativ können Sie Ihr Lieblingsmotiv auch auf Flockfolie übertragen, beispielsweise die Silhouette eines Vogels. Diese schneiden Sie dann aus und bügeln sie auf die Vorderseite des ausgewählten Stoffes.

Kissen nähen: So funktioniert’s!


Wie Sie ein Kissen nähen, dass einen einfachen Hotelverschluss – also weder Reißverschluss noch Knöpfe – besitzt, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.


So basteln Sie einen Einhorn-Haarreif selber
So basteln Sie einen Einhorn-Haarreif selber Egal ob zu Fasching oder Halloween 00:01:26
00:00 | 00:01:26

Sie interessieren sich für noch weitere Themen aus dem Bereich DIY? Dann klicken Sie sich durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!

Anzeige