Presenter


Wehen: Der Unterschied von Übungswehen & Co.

07.02.14 14:05
Wehen: Der Unterschied von Übungswehen & Co.
Bildquelle: deutsche presse agentur
Mehr zu diesem Thema
So fühlen sich Übungswehen an
So fühlen sich Übungswehen an Die unterschiedlichen Wehenarten
So fühlen sich Vorwehen an
So fühlen sich Vorwehen an Die unterschiedlichen Wehenarten
So fühlen sich Senkwehen an
So fühlen sich Senkwehen an Die unterschiedlichen Wehenarten
So fühlen sich richtige Geburtswehen an
So fühlen sich richtige Geburtswehen an Die unterschiedlichen Wehenarten

Bei diesen Wehen setzt die Geburt ein

Wenn Sie im letzten Drittel der Schwangerschaft sind, haben Sie sicher die Veränderungen am Bauch gemerkt: Ab und an wird er hart, es zieht in der Leiste oder im Rücken. Sie müssen sich aber keine Gedanken machen, dass die Geburt frühzeitig losgehen könnte. Denn es handelt sich dabei meist nur um Übungswehen.

Wie fühlen sich aber Senkwehen, vorzeitige Wehen oder Presswehen an? Wir geben Ihnen einen Überblick über die Wehenarten und klären auf, wann die Geburt wirklich beginnt und wann Sie getrost die Beine hochlegen können.

Lieblinge fürs Handgelenk
Herrliche Armbänder von Fossil sind angesagt und das modische Highlight für die Frau.
ANZEIGE
GEBURT
Singender Frauenarzt
Frauenarzt begrüßt jedes Baby mit Lied
Frauenarzt begrüßt jedes Baby mit Lied
Ein Ständchen im Kreißsaal

Dr. Carey Andrew-Jaja aus Pittsburgh schenkt Neugeborenen einen besonders tollen Start ins Leben. Er singt vor Freude im Kreißsaal, wenn ein Kind gesund zur Welt kommt.

Krankes Hobby?
Mann filmt Geburt im Auto
Mann filmt Geburt im Auto
Kind kommt im Klinik-Flur

Es sind unglaubliche Bilder. Seine Frau sitzt schreiend im Auto. Sie ist hochschwanger und hat Angst es nicht mehr ins Krankenhaus zu schaffen. Und ihr Mann hält die ganze Zeit die Kamera drauf. In die Klinik schaffen sie es nicht.

SCHWANGERSCHAFT
Singender Frauenarzt
Frauenarzt begrüßt jedes Baby mit Lied
Frauenarzt begrüßt jedes Baby mit Lied
Ein Ständchen im Kreißsaal

Dr. Carey Andrew-Jaja aus Pittsburgh schenkt Neugeborenen einen besonders tollen Start ins Leben. Er singt vor Freude im Kreißsaal, wenn ein Kind gesund zur Welt kommt.

Zwillinge leiden am Transfusionssyndrom
Zwillinge im Mutterleib gerettet
Zwillinge im Mutterleib gerettet
Laser-Op macht es möglich

Die Zwillinge Lea und Laila sprühen heute nur so vor Energie. Dabei hatten beide während der Schwangerschaft aufgrund einer Blutflussstörung kaum eine Überlebenschance. Eine Operation im Mutterleib rettete ihnen schließlich das Leben.