Presenter


Herzlos: Mutter lässt Dreijährigen tätowieren

31.01.13 10:48
Mehr zu diesem Thema
Berliner Gericht entscheidet
Berliner Gericht entscheidet Ohrlöcher für Kinder: Schmerzensgeld

Eltern stellen Video von der Tortur ins Netz

Auf Kuba hat eine Mutter ihren dreijährigen Sohn tätowieren lassen. Doch damit noch nicht genug: Die Eltern haben die grausame Tortur gefilmt und anschließend ins Internet gestellt.

Seitdem macht das Video die Runde: Der kleine Junge schreit laut, er windet sich vor Schmerzen - doch seine Mutter hält ihn fest. Immer wieder sticht der Tätowierer mit der Nadel in den Arm des Dreijährigen. Was geht nur im Kopf dieser Mutter vor sich? Und wie kann es der Tätowierer mit sich vereinbaren, einen kleinen Jungen so zu quälen? Gut zu wissen, dass Eltern in Deutschland für solch ein herzloses Verhalten bestraft würden.

Erste Herbst-Looks!
Jacken aus leicht elastischem Feinstrick sind ein idealer Begleiter für jede Gelegenheit.
ANZEIGE
KINDERKRANKHEITEN
Guter Kinderarzt
So finden Sie einen guten Kinderarzt!
So finden Sie einen guten Kinderarzt!
Checkliste für Eltern

Einen guten Kinderarzt zu finden, ist nicht leicht. Frauenzimmer zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen und woran Sie den richtigen Arzt erkennen.

Notfall-App
Helfen Notfall-Apps im Ernstfall?
Helfen Notfall-Apps im Ernstfall?
Kinder-Notfalls-Apps im Test

Wie gut sind Hausmittel-Apps bei Kinder-Wehwehchen? Wir haben sie getestet.

Babyakne
Babyakne: Wieso hat mein Baby Pickel?
Babyakne: Wieso hat mein Baby Pickel?
Alles zu Babyakne

Wir erklären, wie es zu dem Ausschlag kommt und was Sie tun können.

GESUNDHEIT
Vegane Ernährung für Kinder nicht gesund
Vegane Ernährung kann Kindern schaden
Vegane Ernährung kann Kindern schaden
Entwicklungsstörungen möglich

Eine rein Vegane Ernährung ist für Kinder unter sechs Jahren nicht zu empfehlen. Kindern unter 1,5 Jahren drohen sogar massive Schäden und Entwicklungsstörungen.

Große-Schwestern-Liebe
So stark kann Schwesternliebe sein
So stark kann Schwesternliebe sein
Ellie (2) hat das Down-Syndrom

Die vierjährige Evie kümmert sich rührend um ihre kleine Schwester Ellie (2), die mit Down-Syndrom geboren wurde. Ellie entwickelt sich deshalb prächtig.