Presenter


Frau bekommt zwei Kinder in acht Monaten

31.01.13 10:11
Schwanger kurz nach der Geburt
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Jede erlebt das Abenteuer Schwangerschaft anders
Jede erlebt das Abenteuer Schwangerschaft anders Schwangerschaftserlebnisse: Drei Frauen erzählen
Schwangerschaftsanzeichen: Übelkeit, Heißhunger und Co.
Übelkeit und Co.: Bin ich schwanger? Schwangerschaftsanzeichen: Übelkeit, Heißhunger und Co.
Das große Schwangerschaftslexikon
Das große Schwangerschaftslexikon Beckenendlage, Dammschnitt und Co

Schwanger kurz nach der Geburt

Eine Mutter aus Wales hat innerhalb von acht Monaten zwei Kinder zur Welt gebracht. Wie 'Daily Telegraph' berichtet, war Claire Ormrod nur sieben Wochen nach der Geburt von Tochter Alice wieder schwanger. Und das, obwohl sie die Antibabypille genommen hatte.

"Ich hatte solche Panik, als ich herausfand, dass ich wieder schwanger war", so die 26-Jährige. "Mein Arzt sagte mir, ich solle einen Schwangerschaftsabbruch durchführen lassen. Es würde mich und das Baby umbringen. Aber ich habe sofort nein gesagt."

Alice wurde am 6. Dezember 2011 als Wales‘ kleinstes Baby geboren. Am 7. September 2012 erblickte Gareth nach nur 29 Wochen im Mutterleib das Licht der Welt. Claire und ihr Freund haben noch drei weitere Kinder: Molly (7), Jack (5) und Charlie (2).

"Niemand konnte mir glauben, als ich ihnen von meiner Schwangerschaft erzählte", so die fünffache Mutter. "Sie konnten es nicht fassen, dass die Babys in einem so kurzen Abstand kommen würden." Beide Kinder werden zur gleichen Zeit eingeschult.

"Ich bin rundum zufrieden!"
Erstaunlich: Die Mutter von drei Kindern hat in einem Jahr 25 Kilo abgespeckt. Von Kleidergröße 44 auf 34/36 aktuell.
ANZEIGE
Milchschorf oder Kopfgneis?
Warum ist Babys Kopfhaut schuppig?
Warum ist Babys Kopfhaut schuppig?
Hautkrankheiten

In den meisten Fällen wird Milchschorf mit dem eher harmlosen Kopfgneis verwechselt. Worin sich die Hautveränderungen unterscheiden, lesen Sie auf Kinderstube.de

Sitzen macht krank
Dauersitzen macht unsere Kinder krank
Dauersitzen macht unsere Kinder krank
Immer mehr Stubenhocker

Wir sitzen zu oft, zu lange und zu viel - und das hat Folgen für unsere Gesundheit. Besonders für Kinder ist Dauersitzen und zu wenig Bewegung schädlich.

Das müssen Sie wissen!

Impfen oder nicht?  [02:14]

 
ERNÄHRUNG
Kinder und Gemüse: So klappt's
So wird Ihr Kind zum Gemüse-Fan!
So wird Ihr Kind zum Gemüse-Fan!
Katja Burkard verrät Tricks

"Broccoli? Igitt!" - diese typische Reaktion von Kindern kennt auch RTL-Moderatorin Katja Burkard. Sie verrät die Tricks, mit denen sie ihre Kinder zum Gemüse-Essen bringt.

Beikost - darauf müssen Sie achten
Beikost: So klappt die Umstellung
Beikost: So klappt die Umstellung
Nahrung für Säuglinge

Bei der Umstellung der Ernährung des Babys stellen sich einige Fragen: Selber kochen oder kaufen? Ist mein Baby schon bereit? Diese und andere Fragen beantworten wir hier.

GESUNDHEIT
Baby impfen: Wann?
Wann ist es Zeit für das erste Impfen?
Wann ist es Zeit für das erste Impfen?
Impfungen für Babys

Wann ist die richtige Zeit, mein Baby impfen zu lassen? Hebamme Franzi erklärt, wann Impfungen relevant werden und wie man dabei am besten vorgehen sollte.

Sitzen macht krank
Dauersitzen macht unsere Kinder krank
Dauersitzen macht unsere Kinder krank
Immer mehr Stubenhocker

Wir sitzen zu oft, zu lange und zu viel - und das hat Folgen für unsere Gesundheit. Besonders für Kinder ist Dauersitzen und zu wenig Bewegung schädlich.