Presenter


ADHS bei Erwachsenen: Ursache für Liebes-Aus?

12.11.12 17:10
ADHS bei Erwachsenen: Ursache für Liebes-Aus?
Bildquelle: Fotolia Deutschland
 

Beziehungsprobleme bei ADHS- Erkrankung

Sie springen von einer Beziehung in die nächste und können einfach nicht lange mit demselben Partner zusammen sein? Dann leiden Sie vermutlich unter ADHS! Zumindest wollen das US- Forscher als Ursache für dieses Liebeschaos entdeckt haben.

Bei vielen bleibt die Aufmerksamkeitsdefizitstörung unentdeckt: Nervosität, Konzentrationsstörungen, Rastlosigkeit: Kommt Ihnen das bekannt vor?

Die innere Rastlosigkeit ist ein markantes Symptom und wirkt sich besonders auf Beziehungen aus. Den Patienten fällt es sehr schwer, eine intakte und stabile Beziehung zu führen. Sie wollen ständig ausbrechen, sich bewegen und neues Erleben. Ein Moment der Ruhe kommt für ADHS- Betroffene so gut wie nie vor und wenn doch, dann bewegen sie meistens Hände oder Füße.

ADHS: Medikamente und eine gezielte Ernährung

In jedem zweiten Fall wird ein hyperaktives Kind auch zu einem hyperaktiven Erwachsenen. Allerdings verhalten sich Erwachsene, die an ADHS leiden anders, als junge Patienten.

Erwachsene können sich besser kontrollieren und der unbändige Bewegungsdrang wird zu intensiver sportlichen Betätigung. Das Aufmerksamkeitsdefizit wie es bei Kindern auftritt, verlagert sich später in die Form von allgemeiner Leistungsschwäche und mangelnder Konzentrationsfähigkeit.

Seit 2011 gibt es allerdings Medikamente, die den Wirkstoff Methylphenidat (MPH) enthalten und die eine Reihe von ADHS-Symptomen lindern oder sogar ganz beseitigen können.

Bei Kindern, die unter einem Mangel von Omega-3-Fettsäuren (Gehirnfettsäure DHA) leiden, tritt das sogenannte Zappelphilipp- Syndrom besoners häufig auf. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährung, die dem Körper wichtige Fettsäuren liefert, für Kinder mit einer ADHS- Erkrankung besonders sinnvoll.

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, denen hohe Dosen Omega-3-Fettsäuren verabreicht wurden, zurückgingen. Ihr Lese- und Schreibtempo passte sich dem der anderen Schulkinder an und nach einer längeren Behandlung konnte man von einem einheitlichen Lern-Niveau sprechen.

Jetzt Lotto im Internet spielen
Jetzt noch schnell staatliches Lotto spielen!
ANZEIGE
ADHS, ADS & Co.
Liebenswerte ADHS-Kids
Hatte Pippi Langstrumpf ADHS?
Hatte Pippi Langstrumpf ADHS?
Zappelphilipp und Träumerchen

Heute hätte Michel aus Lönneberga ADHS, und Pippi wäre längst in Therapie.

ADHS bei Teenagern
Das hilft, wenn Teenager ausrasten
Teenagern mit ADHS fällt es schwer, die vielen Eindrücke und Gefühle zu verarbeiten und zu filtern.
ADHS und Pubertät

Wer unter ADHS leidet, hat es in der Pubertät schwerer als 'normale' Teenager.

S.T.ERN-Prinzip - das steckt dahinter
S.T.ERN-Prinzip: Endlich gute Noten!
S.T.ERN-Prinzip: Endlich gute Noten!
Lernen leicht gemacht

Nach guten Noten greifen und auch die Konzentration des Kindes steigern: Das können Sie gemeinsam locker und leicht mit dem S.T.ERN-Prinzip erreichen.

KINDERKRANKHEITEN
Storchenbiss
Was ist ein Storchenbiss?
Was ist ein Storchenbiss?
Rote Flecken bei Neugeborenen

Der sogenannte Storchenbiss - ein roter Fleck - kommt bei 60 bis 70 Prozent aller Neugeborenen vor. Wie entsteht er und wie wird er behandelt?

Pseudokrupp - was tun?
Nur Husten oder Pseudokrupp?
Nur Husten oder Pseudokrupp?
So reagieren Eltern richtig

Bei Pseudokrupp sollten Eltern rechtzeitig reagieren. Wir klären auf.

WHO: Weniger Masern
Masern bleiben weltweite Bedrohung
Masern bleiben weltweite Bedrohung
Vor- und Nachteile des Impfens

Trotz rückläufiger Todeszahlen sind die Masern immer noch eine große Gefahr.