Presenter

Rückbildungsgymnastik: Fit nach der Geburt

FZ Rückbildung Schwangerschaft Fitness Baby
Foto: RTL Interactive
Bild 1 von 8: Mit Rückbildungsgymnastik fit nach der Geburt

Sich nach der Schwangerschaft binnen weniger Wochen wieder in einer perfekten Bikini-Figur zu präsentieren - das schafft nur Heidi Klum. Denn was in fast zehn Monaten in Ihrem Bauch heranwächst, kann sich nicht binnen zwei Wochen wieder komplett zurückbilden. Ein zu frühes und intensives Rückbildungsprogramm kann außerdem die Beckenboden- und Bauchmuskulatur schädigen!

Viele Hebammen und Gynäkologen empfehlen, erst nach dem ärztlichen Routine-Check sechs Wochen nach der Entbindung mit der Rückbildung zu beginnen. Daher sollten Sie mit dem Rückbildungskurs bis zur 7. Lebenswoche Ihres Kindes warten. Unmittelbar nach der Geburt können Sie dennoch schon den Beckenbogen ganz sanft stimulieren, indem Sie die unterste Beckenbodenschicht behutsam kurz anspannen und dann wieder loslassen. Diese Übung können Sie immer dann durchführen, wenn Sie Zeit und Ruhe haben und gerade daran denken.

In unserer Galerie haben wir Übungen der Rückbildungsgymnastik für Sie zusammengestellt, mit denen Sie Ihren Körper wieder sanft in Form bringen können. Alle Übungen können Sie ganz einfach zuhause durchführen und brauchen außer einem Stuhl oder Hocker und einer weichen Unterlage wie etwa einem Stillkissen keine weiteren Hilfsmittel. Wie Sie Ihren Bauch nach der Geburt mit Rückbildungsgymnastik sanft und gesund wieder in Form bringen und welche Übungen für die Rückbildung am besten sind, sehen Sie in der Bildergalerie. So werden Sie fit nach der Geburt!
Für Akademiker und Singles mit Niveau
Jetzt kultivierte Singles auf der Suche nach einer festen Beziehung kennenlernen.
ANZEIGE
Baby hat Schluckauf und niest oft
Schluckauf und Niesen bei Babys
Schluckauf und Niesen bei Babys
Normal oder Grund zur Sorge?

Das Baby hat Schluckauf - was tun? Und ist es normal, dass das Baby oft niest? Hebamme Franziska erklärt, warum das kein Grund zur Sorge ist.

Babys Lache steckt an
Diese Baby-Lache macht gute Laune!
Diese Baby-Lache macht gute Laune!
Lachflash deluxe

Dieses Baby ist zwar gerade mal ein paar Monate alt, lachen kann es allerdings schon wie ein Großer.

"Das ist ein unglaublicher Moment"

Ilka Eßmüller spricht über die Adoption ihrer Tochter  [03:58]

 
BABYENTWICKLUNG
Entwicklung des Babys
Was muss das Baby wann können?
Entwicklung des Babys
Entwicklung

Sprechen, Lachen, Laufen - wir verraten Ihnen, was Ihr Baby wann können muss.

Milchschorf oder Kopfgneis?
Warum ist Babys Kopfhaut schuppig?
Warum ist Babys Kopfhaut schuppig?
Hautkrankheiten

In den meisten Fällen wird Milchschorf mit dem eher harmlosen Kopfgneis verwechselt. Worin sich die Hautveränderungen unterscheiden, lesen Sie auf Kinderstube.de

BABY
Das Geheimnis glücklicher Babys
So wird Ihr Baby glücklich!
So wird Ihr Baby glücklich!
In 7 Schritten zum Glück

Das Baby schreit wie am Spieß, doch egal was man macht, nichts scheint den Säugling zu beruhigen. Wir verraten Ihnen, wie Ihr Baby glücklich wird.

Die wichtigsten U-Untersuchungen
Alle U-Untersuchungen auf einen Blick
U-Untersuchungen: Die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen
Vorsorgeuntersuchungen

Welche U-Untersuchungen Ihrem Kind bevor stehen und worauf bei diesen Vorsorgeuntersuchungen genau geachtet wird, erfahren Sie in unserem Überblick.

So klappt es mit der Muttermilch
So klappt es mit der Muttermilch
So klappt es mit der Muttermilch
Stillen - das müssen Sie wissen

Wie oft stillen, wie lange stillen - junge Mütter haben dazu viele Fragen. Wir verraten, wie das Stillen am besten klappt.

3-Monats-Koliken: Was hilft?
Das hilft Babys bei 3-Monats-Koliken
Das hilft Babys bei 3-Monats-Koliken
Bauchschmerzen

Was sind die 3-Monats-Koliken und was hilft Ihrem Kind? Hebamme Franzi erklärt, woher die Bauchschmerzen kommen und was Sie tun können, damit es Ihrem Baby besser geht.