Presenter


Kinder clever ernähren: Gemüse essen? Klar, aber nur gegen Bezahlung!

19.12.13 11:22
Kinderernährung, Studie
Mehr zu diesem Thema
So wird Ihr Kind zum Gemüse-Fan
So wird Ihr Kind zum Gemüse-Fan Ernährungs-Tricks für Kids
Naschen mit Verstand
Naschen mit Verstand So widerstehen Sie Süßigkeiten
So isst auch Ihr Kind Obst und Gemüse
So isst auch Ihr Kind Obst und Gemüse Test: Essen dekorieren oder Tisch abräumen?
Welche Ernährung ist die richtige für Ihr Baby?
Welche Ernährung ist die richtige für Ihr Baby? Baby Ernährungsplan: Richtiges Essen fürs Baby

Studie: Kinder belohnen, dann essen sie Gemüse

Gemüse und Obst stehen bei den meisten Kindern nicht unbedingt auf der Lieblingsessen-Liste. Zwei US-amerikanische Forscher haben jetzt DIE Lösung gefunden, um aus kleinen Gemüse-Gegnern echte Vitamin-Fans zu machen.

Die Forscher untersuchten das Essverhalten von Schülern: Für jeden Schüler wurde in der Kantine zunächst eine Extra-Portion Obst oder Gemüse angeboten. - Mit wenig Erfolg, denn rund 70 Prozent der vitaminreichen Mahlzeiten landeten im Müll. Daraufhin starteten die Wissenschaftler ein weiteres Experiment: Alle Schüler, die Gemüse oder Früchte auswählten, bekamen eine Belohnung - beispielsweise kleinere Geldbeträge oder ein Los mit der Chance auf einen größeren Gewinn. Und siehe da - bereits eine kleine Belohnung genügte, um die Schüler dazu zu bringen, sich wirklich gesünder zu ernähren. Die Studie stellten die Forscher David R. Just und Joseph Price in den Fachmagazinen 'Public Health Nutrition' und 'The Journal of Human Resources' vor.

Nach diesem positiven Ergebnis wollen die Wissenschaftler in einer umfassenderen Studie den Langzeit-Effekt des Experiments testen. Im Alltag könnte dieser Ansatz allerdings zur echten Belastungsprobe für die Haushaltskasse werden!

ANZEIGE
Känguruhen für Frühchen
Vater und Sohn halten Frühchen im Arm
Vater und Sohn halten Frühchen im Arm
Känguruhen fürs Überleben

Papa und Sohn haben je ein Frühchen auf der Brust - dieses so genannte Känguruhen lässt die Babys sich besser entwickeln.

Hüftdysplasie durch Pucken bedingt?
Kann Pucken wirklich schädlich sein?
Kann Pucken wirklich schädlich sein?
Hüftdysplasie bei Babys

Das Pucken bei Babys hat eine lange Tradition. Mediziner befürchten aber jetzt, dass diese Technik einen Hüftschaden hervorruft. Stimmt das wirklich?

Krankenschwester machte per Brief ihrem Ärger Luft

Wann muss ein Kind wirklich in die Notfallambulanz?  [02:29]

 
ERNÄHRUNG
Food Art für die Kids leicht gemacht
So macht Kindern das Aufessen Spaß
So macht Kindern das Aufessen Spaß
Zeichentrick auf dem Teller

Da essen Ihre Kinder garantiert auf: Die Australierin Laleh Mohmedi zaubert mit gesunden Zutaten Figuren aus bekannten Kinderfilmen auf den Teller.

Vegane Ernährung für Kinder
Italien: Vegan-Kind beinahe gestorben
Italien: Vegan-Kind beinahe gestorben
Eltern verlieren Sorgerecht

Erwachsenen mag der Verzicht auf Tierisches gut tun, bei Kindern droht das Gegenteil. In Mailand hat vegane Ernährung einem Kind fast das Leben gekostet.

GESUNDHEIT
Hüftdysplasie durch Pucken bedingt?
Kann Pucken wirklich schädlich sein?
Kann Pucken wirklich schädlich sein?
Hüftdysplasie bei Babys

Das Pucken bei Babys hat eine lange Tradition. Mediziner befürchten aber jetzt, dass diese Technik einen Hüftschaden hervorruft. Stimmt das wirklich?

Stilles Ertrinken, Sekundäres Ertrinken
Vier Arten des Ertrinkens
Vier Arten des Ertrinkens
SO können Sie Ihr Kind retten

Kinder planschen gerne im Wasser, doch das birgt leider auch große Gefahren. Welche unterschiedlichen Arten des Ertrinkens es gibt und wie Sie sich dann richtig verhalten.