FAMILIE FAMILIE

Kik verkauft Kindersocken im Cannabis-Design

Kik verkauft Marihuana-Socken
Kik verkauft Socken im Marihuana-Design - für Kinder! © kik.de

"Pflanzenmuster" heißt es auf der Seite von Kik

Da hat sich der Textilhersteller 'Kik' beim Design ordentlich daneben gegriffen: Im Online-Shop bietet das Unternehmen Sockenpaar-Sets an - und das im Hanfblätter-Design. Der Aufreger daran: Die Socken gibt es in den Größen 23/26 bis 35/38 - ganz klar Kindergrößen.

'Kik' deklariert sein Produkt in der Beschreibung als "Pflanzenmuster" - ganz augenscheinlich handelt es sich bei dem Muster aber um das ikonische Design eines Cannabisblatts. Noch dazu heißt es dort: "Kleine Jungs kommen bei diesen modischen Socken voll auf ihre Kosten." Was möchte Kik damit vermitteln? Etwa zum Kiffen anstiften? 

Im Internet wurden die 'Kiffersocken' zum riesigen Aufreger-Thema. Verständlich, wo doch hier eine illegale Substanz verharmlost wird. Welche Zielgruppe der Konzern damit ansprechen will, ist fraglich.

Anzeige