VORNAMEN VORNAMEN

'Kevinismus' im Ausland: Jessica ist die Chantal Italiens

Jessica ist die Jacqueline Italiens
Jessica ist die Jacqueline Italiens 'Kevinismus' im Ausland 00:01:44
00:00 | 00:01:44

Negativ behaltete Vornamen

"Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose" heißt es hierzulande häufig über Vornamen, die negativ behaftet sind. Gleiches gilt für Mächennamen wie Chantal oder Jaqueline. Seit Jahren gibt es dafür Namen: Kevinismus oder Chantalismus.

Dass dieser Kevinismus aber auch im Ausland sein Unwesen treibt, hätten wir nicht für möglich gehalten. Denn es gibt sie auch in Italien, Schweden oder Irland. Welche Vornamen im Ausland unter den Kevinismus fallen, zeigen wir euch im Video.

Anzeige