TIERE TIERE

Katze pflegt kranken Hundewelpen

Kranker Welpe wird von Kätzchen gepflegt

Hund und Katze gelten nicht unbedingt als ein Herz und eine Seele. Vielmehr sind sie dafür bekannt, dass sie nicht gut miteinander auskommen. Dass es auch anders geht und ein harmonisches Zusammenleben zwischen Katze und Hund möglich ist, zeigen diese niedlichen Vierbeiner: Kätzchen Winston kümmert sich ganz rührend um den Hundewelpen Zelke, der krank ist.

Auch Tiere werden mal krank und sind in dieser Zeit - genau wie Menschen - besonders pflege- und schmusebedürftig. Wie gut, wenn man da einen tierischen Freund hat, der genau das erkennt und weiß, was zu tun ist. Als Welpe Zelke vom Tierarzt kommt, pflegt und umsorgt Winston den kleinen Patienten mit großer Hingabe.

Um ihren Freund aufzumuntern, legt sich Katze Winston mächtig ins Zeug. Sie kuschelt sich an den Welpen und scheint ihm signalisieren zu wollen: „Ich bin für dich da und möchte, dass es dir wieder gut geht.“ Na, bei solch einer liebevollen Fürsorge wird Zelke es sich bestimmt zwei Mal überlegen, ob er schnell wieder gesund werden oder seine Genesung noch ein wenig hinauszögern will...

Anzeige