Kalorien auf dem Weihnachtsmarkt: Das sind die Dickmacher

16.12.13 13:43
Kalorien auf dem Weihnachtsmarkt: Das sind die Dickmacher
Bildquelle: deutsche presse agentur
Mehr zu diesem Thema
Kalorien in der Weihnachtszeit
Kalorien in der Weihnachtszeit Diese Kalorienbomben machen dick
Pre-Topx-Diät in der Vorweihnachtszeit
Pre-Topx-Diät in der Vorweihnachtszeit So entgiften Sie ihren Körper
Gewürze für Weihnachten
Gewürze für Weihnachten So wirken Zimt, Koriander & Co.

Den Weihnachtsmarkt schlank überstehen

Eine Portion Reibekuchen mit Apfelmus, dazu ein Glühwein und zum Nachtisch eine Tüte gebrannte Mandeln: Das sind zusammen 1.500 Kalorien! Mit einem Ausflug auf den Weihnachtsmarkt ist der Tagesbedarf also unter Umständen schon fast gedeckt. Zum Glück gibt es aber auch Alternativen, die mindestens genauso lecker sind, aber nicht so schlimm auf die Hüften gehen. Wir zeigen Ihnen, welche süßen Leckereien überraschend wenige Kalorien haben. Ernährungsberaterin Petra Knorr weiß, wo sich auf dem Weihnachtsmarkt ein paar Kalorien einsparen lassen.

Das Bratwurstbrötchen ist mit 600 Kalorien mehr als reichhaltig. Die Expertin empfiehlt daher ein Fischbrötchen. Das hat nur 300 Kalorien und enthält nur gesunde Fette. Glühwein gehört für die Meisten zum Weihnachtsmarkt wie das Christkind zum Heiligabend. Aber ein Tässchen hat 200 Kalorien. Wem das zuviel ist, der sollte auf Früchtepunsch, Tee mit Rum, oder warmen Apfelwein umsteigen. Richtig ernst wird es bei den Reibekuchen: Eine Portion Reibekuchen mit Apfelmus hat 700 Kalorien. Crepes mit Apfelmus dagegen nur 150 Kalorien. Und ganz zum Schluss geht es den gebrannten Mandeln an den Kragen. Denn die haben es in sich. Ein Tütchen hat 600 Kalorien. Deshalb empfiehlt die Ernährungsberaterin, lieber Maronen zu naschen. Die haben nur 200 Kalorien.

Clever ist auch, in der Gruppe auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. Dann kann man mal von allem probieren, muss nicht alles alleine essen und man muss sich dann auch nicht für eine Leckerei entscheiden...

Weihnachtsmarkt schlank überstehen

ANZEIGE
ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

GESUNDHEIT
Wurzelbehandlung: Gründe, Kosten und Co.
DAS passiert bei der Wurzelbehandlung
DAS passiert bei der Wurzelbehandlung
Gründe, Vorgang, Kosten & Co.

Hat sich ein Zahn tief entzündet, dann hilft oft nur noch eine Wurzelbehandlung. Aber was passiert da eigentlich genau? Wir klären die wichtigsten Fragen rund um den Eingriff.

Wie oft duschen?
Sie duschen definitiv zu oft!
Sie duschen definitiv zu oft!
Unnötige Körperhygiene

Wie oft duschen Sie pro Woche? Jeden Tag? Eine Studie hat nun herausgefunden, dass wir definitiv zu oft duschen. Waschen reicht auch.

FITNESS
Yoga gegen Regelschmerzen
Soforthilfe-Übungen bei Regelschmerzen
Soforthilfe-Übungen bei Regelschmerzen
Entspannung für den Unterleib

'Happy and Fit' Coach Miriam Krause zeigt Ihnen, wie Sie mit leichten Yoga-Übungen dem Schmerz im Unterleib Paroli bieten.

Übungen gegen Reiterhosen
Die besten Übungen gegen Reiterhosen
Die besten Übungen gegen Reiterhosen
Workout für schlanke Beine

Viele Frauen haben mit den unliebsamen Pölsterchen zu kämpfen. Mit diesen Übungen können Sie Ihre Reiterhosen gezielt beseitigen und zugleich Po und Oberschenkel nachhaltig straffen.