BABY BABY

Kaiserschnitte: So emotional können Geburten per Kaiserschnitt sein

Diese Kaiserschnitte haben uns ganz besonders berührt
Diese Kaiserschnitte haben uns ganz besonders berührt Die emotionalsten Geburten 00:01:43
00:00 | 00:01:43

Diese Kaiserschnitt-Entbindungen haben uns besonders bewegt

Eine Geburt ist ein ganz besonderes Ereignis, das Mama und Kind für immer verbindet. Viele Mütter wünschen sich diese auf natürlichen Weg – doch manchmal ist es medizinisch leider nicht möglich. Dass auch ein Kaiserschnitt unglaublich emotional sein kann, zeigt unsere Zusammenstellung der schönsten Kaiserschnittgeburten.

Oft sind es bewegende Videos von spektakulären natürlichen Entbindungen, die unser Herz berühren. Mama und Baby haben sich gemeinsam durch die Strapazen der Geburt gekämpft, um schließlich glücklich und voller Liebe vereint zu sein. Und auch die meisten Mütter würden sich lieber für eine spontane Geburt entscheiden – doch manchmal geht es aus medizinischen Gründen einfach nicht.

Aus unerklärlichen Gründen scheint die Emotionalität von Kaiserschnittgeburten aber weniger anerkannt zu sein. Warum eigentlich? Trübt der Gedanke an eine nicht-natürliche Entbindung die Freude etwa? Sinkt die Anerkennung der mütterlichen Leistung aufgrund des operativen Eingriffs? Nicht selten werden Mütter, die per Kaiserschnitt entbinden mussten, mit Vorurteilen konfrontiert: Aussagen wie "Ein Kaiserschnitt ist keine richtige Geburt" drängen betroffene Mütter in eine Ecke, in der sie kaum mehr von ihren unglaublich bewegenden Erfahrungen der Entbindung berichten möchten.

Dass Neugeborene – ganz gleich durch welche Art der Geburt – eine unmittelbare Verbindung zu ihrer Mama aufbauen und auch nicht-spontane Entbindungen zutiefst herzergreifend sein können, zeigt unsere Zusammenstellung der schönsten Kaiserschnittgeburten.

Anzeige