TIERE TIERE

Kätzchen kann kicken: Diese Baby-Katze ist im Fußball-Fieber

Süße Katze stellt ihr Fußball-Talent unter Beweis

Ganz Deutschland ist im WM-Fieber – und zwar nicht nur Menschen, sondern auch Tiere. Das beweist dieses niedliche Kätzchen: Es feuert nicht nur die Nationalmannschaft an, sondern übt selbst ganz fleißig für die Fußballweltmeisterschaft. Podolski, Messi & Co. – ihr könnt einpacken!

Kätzchen kann kicken: Diese Baby-Katze ist im Fußball-Fieber
Diese kleine Katze zeigt den Fußball-Profis, wie es wirklich geht.

Antäuschen und auf den Ball stürzen, beherrscht der kleine Vierbeiner bereits perfekt. Gearbeitet werden müsste allerdings noch an der Beinarbeit und am Zielen. Aber dafür ist in so jungen Jahren ja jede Menge Zeit. Während der WM hat das Kätzchen sicherlich noch die Möglichkeit, sich ein paar Tricks bei den Profis abzugucken.

Dass die kleine Katze sich so euphorisch auf den Ball stürzt, überrascht nicht unbedingt: Junge Katzen gelten als besonders verspielt. Während ausgewachsene Kater und Katzen oftmals die Lust am Spielen verlieren, ist der Nachwuchs immer bereit, einem Ball oder Spielzeug hinterher zu jagen. Kein Wunder also, dass es so viele Videos gibt, in denen Baby-Katzen ihre niedliche Verspieltheit unter Beweis stellen.

Anzeige