Jugendwort 2014: Fappieren oder was?

Frage 1 von 11:

MAG News Jugendwort HON Voting

Es ist wieder soweit: Das Jugendwort 2014 soll gekürt werden. Dazu hat der Langenscheidt-Verlag wieder eine Liste mit Wörtern veröffentlicht, die als engere Auswahl nominiert wurden. Das Jugendwort soll die aktuelle Lebenswirklichkeit Jugendlicher abbilden. Ob das immer wirklich gelingt, ist fraglich. Mit dabei sind 2014 Wörter wie 'Fußpils', 'Assistempel' oder 'Tebartzen'. Wir stellen die zehn lustigsten Nominierungen vor und erklären, was die Wörter bedeuten. Einige der Wörter kommen Ihnen bekannt vor? Oder auch seltsam? Oder lustig? Stimmen Sie mit ab und wählen Sie, welches der Nominierungen zum Jugendwort des Jahres 2014 es verdient hat, weiter zu kommen. Übrigens: Im letzten Jahr wurde 'Babo' zum Jugendwort des Jahres gewählt. Der Ausdruck stammt aus dem Türkischen und bedeutet etwa 'Boss' oder 'Anführer'. 2012 gewann 'Yolo'.

© © contrastwerkstatt - Fotolia
Anzeige