Jugendschutz-Apps: So landen Kinder nicht auf Pornoseiten

12.05.14 09:28
Jugendschutz-Apps helfen bei der Kindererziehung
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Kinder sicher im Netz unterwegs
Kinder sicher im Netz unterwegs So surfen Kinder sicher

Drei Anwendungen im Eltern-Test

Fast jeder Teenager spielt pausenlos am Handy herum. Nur wie viele von ihnen surfen auf Schmuddel-Seiten? Und wie können Eltern kontrollieren, was sich die Kids im Internet alles angucken? Spezielle Jugendschutz-Apps sollen helfen. Ob diese Anwendungen etwas bringen, haben wir mit Familie Lohbach getestet. Im Check: Eine kostenlose App, eine kostenpflichtige und eine Gratis-App, die mit kostenpflichtigen Extras aufgewertet werden kann.

Bei der kostenlosen Jugendschutz-App können Eltern einen Elternkontakt angeben. Das heißt, sobald die App vom Handy entfernt wird, bekommen sie an ihre Nummer eine Warn-SMS geschickt.
Beim Versuch, gezielt Seiten mit pornographischem Inhalt zu laden, blockiert die App die Schmuddelseiten - ein Pluspunkt. Allerdings ist mit dieser App die Suche nach pornographischen Bildern nicht ausgeschlossen. Die kostenlose App hat also auch Schwächen.

Was kann die kostenpflichtige App für 30 Euro pro Jahr? Um zu sehen, was die Kinder auf den Smartphones treiben, haben Eltern die Möglichkeit, sich ein tägliches E-Mail-Protokoll senden zu lassen und bis ins Detail Seiten freigeben oder auch blockieren. Allerdings - so haben es pfiffige Kids herausgefunden - lässt sich die App durch ein paar Tricks überlisten.

Und was taugt die App mit den kostenpflichtigen Erweiterungen? Die Zusatzfunktionen klingen vielversprechend, kosten aber. Zum Beispiel gibt es einen speziellen Kinder-Browser, der nur jugendfreie Seiten anzeigt. Aber: Die App lässt sich in wenigen Sekunden deaktivieren, was jeder 12-Jährige sofort herausfindet.

Fazit: Alle Jugendschutz-Apps in unserem Stichprobentest haben einen gewissen Schutz geboten, allerdings nicht zu 100 Prozent.

Wie Pornografie uns und unsere Kinder verändert

Die Jugendschutz-Apps sind schon mal ein gutes Hilfsmittel, das weiß auch Anne Sophie Wöhrle, die zusammen mit ihrem Mann Christoph das Buch 'Digitales Verderben' geschrieben hat. In dem Buch geht es darum, wie Pornografie uns und unsere Kinder verändert.

Wie verändert Pornographie die Kinder und Jugendliche
Anne Sophie Wöhrle: "Viele Studien deuten darauf hin, dass die Jugendlichen verunsichert sind, weil das ein Thema ist, das sie gar nicht erlebt haben. Den Teenagern fehlen eben oft noch die sexuellen Erfahrungen. Und so werden Porno-Darsteller als Vorbilder gesehen. Das führt sogar dazu, dass sich junge Mädchen bei Frauenärzten eine Intim-Operation wünschen, um so auszusehen, wie die Frauen in den Videos."

Welche Möglichkeiten haben die Eltern, um zu überprüfen, auf welchen Seite die Kinder im Web surfen?
Anne Sophie Wöhrle: "Das ist schwierig. Sobald die Kind ein Smartphone haben, tragen sie die ganze Erwachsenenwelt in der Hosentasche. Die Eltern sollen daher gut überlegen, ab wann sie dem Kind ein Smartphone erlauben."

Was halten Sie von Jugendschutz-Apps?
Anne Sophie Wöhrle: "Das ist eine gute Möglichkeit, um die Kontrolle zu behalten. Im Zweifelsfall können die Kinder sie zwar umgehen. Aber dafür brauchen sie Zeit, und zumindest sind sie in der Zeit nicht auf Porno-Seiten. Am wichtigsten ist es aber, dass die Eltern mit Kindern im Gespräch bleiben und über das Thema Internet offen sprechen.

ANZEIGE
Herzerwärmender Moment
Beagle erblicken erstmals Sonnenlicht
Beagle erblicken erstmals Sonnenlicht
Im Labor geboren, jetzt frei

Sie wurden im Labor geboren, dann wurden Kosmetika an ihnen getestet. Das ist jetzt vorbei: 156 Beagle kommen frei und sehen zum ersten Mal Tageslicht.

Frauenmagazin des Vatikans
So sieht Papst Franziskus die Frauen
So sieht Papst Franziskus die Frauen
Frauenversteher im Vatikan

'Frau - Kirche - Welt': Der Vatikan bringt seine erste Frauenzeitschrift heraus. Autorin Christiane Mitatselis fragt sich, worum es in dem Magazin wohl gehen könnte.

Paar mit Herz hilft ihm
Adam sollte sterben. Es kam anders
Adam sollte sterben. Es kam anders
Baby schwerbehindert

Keine Augenlider, keine Nase, keine Hände: Baby Adam hätte in Indien keine Chance gehabt. Seine Eltern wollten ihn sterben lassen. Doch es kam anders.

In letzter Sekunde entdeckte ein Tierarzt eine Zecke

Ollie sollte eingeschläfert werden, weil er krank war  [01:15]

 
DIE WELT DER STARS
Was steckt dahinter?
DSDS-Anita soll Kicker erpresst haben
DSDS-Anita soll Kicker erpresst haben
Schweigegeld für Abtreibung?

Sie muss sich vor Gericht verantworten, weil sie einen Kicker von Bayer Leverkusen erpresst haben soll

GNTM-Hochzeit
GNTM-Kandidatin plant ihre Hochzeit
GNTM-Kandidatin plant ihre Hochzeit
Zwei Jahre nach TV-Verlobung

Nancy hat 2014 zwar nicht 'GNTM' gewonnen, doch einen rührenden Heiratsantrag bekommen. Nun läuten bald die Hochzeitsglocken.

MODE UND BEAUTY
Fußkettchen sind zurück
Fußkettchen sind so 90ies...äh...2016!
Fußkettchen sind so 90ies...äh...2016!
Welcome back

Ein Trend aus den 90ern ist zurück: das Fußkettchen! Ob in Gold, mit Anhängern oder geflochten: 2016 klimpern die Schmuckstücke in verschiedenen Varianten an unseren Knöcheln.

Kosmetik selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Natürliches Rouge, Deo & Co.

Ohne künstliche Zusätze,100 Prozent natürlich und vegan: Machen Sie ihr Puder, Rouge und Deo selbst. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

UNSERE KOLUMNEN
Erwartungen an die Liebe
DARUM sind Ansprüche Beziehungskiller
DARUM sind Ansprüche Beziehungskiller
Erwartungen an die Liebe

Wer nur will, dass alles so ist, wie er es sich vorstellt, der liebt nur sich selbst und seine Erwartungen - meint Liebesexpertin Birgit Ehrenberg.

Schwiegermutter, Kumpels & Co.
So erobern Sie Mutter, Kumpels & Co.
So erobern Sie Mutter, Kumpels & Co.
Neuer Partner - neues Umfeld

Wenn eine Frau dem Mann ihres Leben begegnet ist, hat sie ihn in der Regel nicht für sich allein. Unsere Liebesexpertin weiß, wie man am besten das Umfeld eines Mannes erobert.

HOROSKOPE
Persönliches Horoskop
Horoskope taugen nix? Von wegen!
Horoskope taugen nix? Von wegen!
Zukunft vorhergesagt

Astrologie ist nur Geldmacherei? Seien Sie sich da nicht so sicher! Denn es gibt ein persönliches Horoskop, welches sich wirklich bewahrheitet hat.

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Mai

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.