GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Jod für die Schilddrüse: Ernährung und Therapie

Jod für die Schilddrüse:
Jod für die Schilddrüse: Das sollten Sie essen © Liddy Hansdottir - Fotolia

Jod für die Schilddrüse: Diese Nahrungsmittel sind wichtig

Deutschland gilt immer noch als Jodmangelgebiet. Das heißt, dass die natürlich angebauten Nahrungsmittel und das Trinkwasser zu wenig Jod enthalten. "Allerdings hat sich die Situation in den vergangenen Jahren deutlich durch Lebensmittelzusätze verbessert", so Martin Grußendorf von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie.

Anzeige