FRISUREN FRISUREN

Jessica Ginkel: Haarpflege-Tipps von der Schauspielerin

Jessica Ginkel: So pflegt die Schauspielerin ihre Haare
Jessica Ginkel gibt Haarpflege-Tipps

Jessica Ginkel gibt Haarpflege-Tipps

Schauspielerin Jessica Ginkel spielt in 'Der Lehrer' die Lehrerin Karin Noske. Bekannt wurde Jessica durch ihre Rolle als Caroline Neustädter in der RTL-Serie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten', die sie bis 2009 spielte. Uns hat sie ihre Haarpflege-Routine verraten - und außerdem erzählt, was sie an Bad Hair Days macht.

Frauenzimmer.de: Was bedeutet Ihnen Ihre Haare?

Jessica Ginkel: Meine Haare bedeuten mir viel - ich bin halt ein Mädchen!

FZ:Sind Sie zufrieden mit Ihren Haaren?

Jessica Ginkel: Mal mehr, mal weniger.

FZ:Wie oft gehen Sie zum Friseur?

Jessica Ginkel: Ich lasse meine Haare etwa viermal im Jahr schneiden.

FZ:Wie pflegen Sie Ihre Haare?

Jessica Ginkel: Ich benutze eine tolle Pflegeserie von Kevin Murphy.

Jessica Ginkel: Ihr Tipp für Bad Hair Days

FZ: Was machen Sie an Bad Hair Days?

Jessica Ginkel: Ganz einfach: Haargummi rein!

FZ: Geben Sie für Haare oder für Körperpflege mehr Geld aus?

Jessica Ginkel: Ich würde sagen, ich gebe mehr Geld für meine Haare aus.

FZ: Haben Sie schon einmal Ihre Frisur verändert, um einen neuen Lebensabschnitt einzuläuten? Das wird Frauen zumindest häufig nachgesagt.

Jessica Ginkel: Ja, das habe ich schon gemacht. Ich habe sie schwarz gefäbrt - und rot waren meine Haare auch schon!

Anzeige