BABY BABY

Jessica Colletti stillt eigenen Sohn - und den Sohn der Freundin

Jessica stillt den Sohn einer Freundin

Ein Junge an der rechten Brust, der andere an der linken: Das Bild, auf dem Jessica Anne Colletti gleich zwei Kinder auf einmal stillt, sorgt im Internet für eine heftige Diskussion. Denn nur einer der zwei Jungs ist ihr EIGENES Kind. Der andere ist der Sohn einer Freundin. Ein Kind stillen, das nicht das eigene ist - für die 26-jährige Amerikanerin spricht nichts dagegen.

Den Sohn einer Freundin babysittet Colletti seitdem er fünf Monate alt ist. Mittlerweile ist er 18 Monate alt und wird an der einen Brust gestillt, während sie ihren eigenen, 16 Monate alten Sohn an der anderen Brust stillt. Wie Colletti selbst berichtet, habe sich das total natürlich entwickelt und sei für die Mutter des fremden Kindes von Anfang an in Ordnung gewesen.

Was auf manche eher abartig wirkt, ist laut Welt-Gesundheitsorganisation aber die beste Alternative, wenn die eigene Mutter nicht stillen kann. Und genau deshalb wird Colletti auch weiterhin solche Fotos posten. Sie wird dafür kämpfen, dass Fremdstillen irgendwann kein Tabu mehr sein wird.

Anzeige