Jeremy Meeks: Der heiße Häftling hat jetzt einen Modelvertrag

Jeremy Meeks: Der heiße Häftling hat jetzt einen Modelvertrag
Der sexy Straftäter Jeremy Meeks steht jetzt als Model unter Vertrag

Der sexy Straftäter wurde als Model unter Vertrag genommen

Wegen seines Polizeifotos wurde er über Nacht zum Sex-Symbol: der Straftäter Jeremy Meeks. Die Polizei von Stockton, Kalifornien (USA) veröffentlichte sein Foto auf ihrer Facebook-Seite und innerhalb von wenigen Stunden hatte der Kriminelle Verehrerinnen auf der ganzen Welt. Jetzt hat er sogar einen Modelvertrag.

Nicht nur sämtliche Frauen liegen ihm zu Füßen, sondern offenbar auch Hollywood-Agenten: Die Agentin Gina Rodriguez hat Meeks als Model unter Vertrag genommen, wie die 'Bild' berichtet. Ihre Agentur 'GR Media Firm' scheint es nicht zu stören, dass der 30-jährige Straftäter wegen illegalen Besitzes schwerer Waffen im Gefängnis sitzt. Rodriguez findet, Meeks habe noch keine Chance gehabt, seine Geschichte zu erzählen.

Die Hollywood-Agentin ist offenbar nicht die Einzige, die Potenzial in dem Häftling sieht. Die Polizei von Stockton teilte mit, dass etliche Produzenten aus Hollywood bei der Zentrale anriefen. Nachdem das mittlerweile berühmte Fahndungsfoto von Jeremy Meeks veröffentlicht wurde, wollten die Produzenten die Kontaktdaten von ihm erhalten.

Ein Modelvertrag ist ja schön und gut, aber zum großen Star werden, kann Meeks deswegen noch nicht. Immerhin sitzt er weiterhin im San Joaquin County Gefängnis in Kalifornien und seine Kaution liegt bei fast einer Millionen Dollar. Ob seine neue Agentur so viel in ihn investieren wird? Wenn nicht, dann muss seine Modelkarriere wohl noch ein paar Jahre warten.

Anzeige