MODE MODE

Jeans nach Maß: Wie gut passen maßgeschneiderte Jeans wirklich?

Was taugen Jeans nach Maß?

Sie kneifen, sitzen nicht richtig oder laufen ein - Jeans machen uns manchmal das Leben schwer. Ein Modell zu finden, das uns perfekt passt und dazu noch aus gutem, haltbarem Material besteht, ist geradezu ein Kunststück. Jetzt soll es endlich Abhilfe geben: Eine Firma bietet an, Frauen die Jeans auf den Leib zu schneidern. Dieser Online-Shopping-Service ist zwar nicht billig, verspricht dafür aber die ideale Jeans, die der ganz persönlichen Figur entspricht. Ob das funktioniert?

Im Online-Shop kann man zwischen neun verschiedenen Farben, zwei unterschiedlichen Schnitten und Längen und zwei Bundhöhen wählen. Bei der Bestellung muss man selbstverständlich seine Maße angeben. Dazu zählt der Umfang der Taille, Hüfte, Schenkel, Knie, Wade und Knöchel - außerdem noch die innere Beinlänge.

Preiswert ist so eine ganz persönliche Jeans nicht: Es gibt sie ab 179 Euro. Doch ist die Hose ihren hohen Preis wirklich wert? RTL-Reporterin Waleska Wachter hat sich eine der Jeans bestellt und mal getestet, wie perfekt das Kleidungsstück hinterher wirklich passt. Die Ergebnisse des Tests können Sie sich im Video anschauen. Außerdem gibt es hilfreiche Tipps von Stylistin Anne Pleli, wie eine gute Jeans sitzen sollte und wie man seine Denim-Teile richtig pflegt.

Anzeige